Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Evaluation der der trägerübergreifenden Bildungs- und Weiterbildungsberatungsstelle in München

Projektleitung: Prof. Dr. Rudolf Tippelt
Projektmitarbeiterin: Dr. Claudia Strobel


Auftraggeber: Landeshauptstadt München (Referat für Arbeit und Wirtschaft, Schulreferat, Münchner Volkshochschule)
Projektlaufzeit: Juli 2006 – Dezember 2008


Projektbeschreibung:
Das Ziel des Forschungsvorhabens ist die wissenschaftliche Begleitung eines in der Landeshauptstadt München im Sommer 2006 gestarteten Projekts zum Aufbau einer zentralen trägerübergreifenden Bildungs- und Weiterbildungsberatungsstelle. Die Zusammenlegung der Weiterbildungs- mit der Schulberatungsstelle soll u.a. Synergieeffekte schaffen, durch gemeinsames Marketing gezielt neue Lerner/innen ansprechen und die Transparenz auf dem Bildungsmarkt erhöhen.
Es werden vor allem die Entstehung und Weiterentwicklung der trägerübergreifenden Bildungs- und Weiterbildungsberatungsstelle begleitet und evaluiert (Anforderungen und Erwartungen der Stakeholder, der Berater und der Ratsuchenden, Teambildung, Konzeptentwicklung). Die wissenschaftliche Begleitung des Projekts erfolgt in Form einer Prozess-Evaluation, d.h. den handelnden Akteuren werden kontinuierlich Zwischenergebnisse rückgespiegelt. Neben der Durchführung von Materialanalysen wird ein Kurzfragebogen in der Beratungsstelle eingesetzt und qualitative Experteninterviews und Gruppendiskussionen geführt.