Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Web2Skills

Zukünftige Qualifikationserfordernisse bei beruflichen Tätigkeiten auf mittlerer Qualifikationsebene aufgrund der Auswirkungen von Web 2.0

Projektleitung: PD Dr. Bernhard Schmidt-Hertha/Prof. Gerd Gidion/Helmut Kuwan/Yves Waschbüsch

Projektmitarbeiterin: Dr. Claudia Strobel

Studentische Hilfskräfte:
Franziska Glasl
Verena Seinsche
Bettina Setzer

Auftraggeber: BMBF
Projektlaufzeit: 04/2009-03/2010

Projektbeschreibung: Das Projekt zielt auf die Früherkennung von Qualifikationsentwicklungen auf der mittleren Fachkräfteebene im Zusammenhang mit Anforderungen im Umgang mit Web 2.0. Neben einer Analyse des Status Quo werden im Projekt v.a. Entwicklungen in unmittelbarer Zukunft (betrachtet werden 3-5 Jahre) in den Blick genommen. Dem Projekt kommt eine besondere Bedeutung zu, wenn man beachtet, dass technische Weiterentwicklungen, ein erhöhter Verbreitungsgrad von Web 2.0 und die Erschließung neuer Einsatzgebiete die zukünftigen betrieblichen Qualifikationsanforderungen bestimmen werden, die sich jedoch in verschiedenen Tätigkeitsfeldern, Branchen und Qualifikationsebenen auf unterschiedliche Art abbilden können.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auch unter: http://www.web2skills.de/