Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bewerber

Haben Sie Fragen zum Studiengang oder zur Bewerbung?

Im Folgenden finden Sie einige FAQs aufgelistet:

A) VOR DER BEWERBUNG

1. Was sollte ich mitbringen, wenn ich Pädagogik/Bildungswissenschaft studieren möchte?

  • Interesse an Organisation, Planung und Konzeptionierung von Bildungs- und Lernprozessen
  • Bereitschaft, sich mit quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden auseinander zu setzen
  • Lust vor Menschen zu sprechen
  • Bereitschaft, sich mit Theorien und Texten wissenschaftlich auseinander zu setzen
  • Diskussionsfreude, sowie Spaß und Interesse am Lesen von und Philosophieren über  erziehungswissenschaftliche Themen

2. Welche Zugangsvoraussetzungen bestehen für den Studiengang Pädagogik/ Bildungswissenschaft?

  • Der Bachelor Studiengang Pädagogik/Bildungswissenschaft (B.A.) ist im Hauptfach und Nebenfach (60 ECTS-Punkte) örtlich zulassungsbeschränkt, die Zugangsvoraussetzung ist nur die Note der Hochschulzugangsberechtigung. 

3. Wie hoch ist der NC für das Hauptfach / das Nebenfach Pädagogik?

4. Wie, ab und bis wann kann ich mich für den Studiengang bewerben?

  •  Die Bewerbung erfolgt online unter: https://www.uni-muenchen.de/studium/hochschulzugang/bewerb_einschreib/verfahren/online_bew_oertl_zulbesch/online_bewerb/online_bewerbung/index.html
  • Ein Studienbeginn ist jeweils nur zum Wintersemester möglich. Bewerben können Sie sich dort voraussichtlich ab Mitte Juni, Bewerbungsschluss ist der 15.07. (Ausschlussfrist!)

5. Für wie viele Studiengänge kann ich mich bewerben?

  • Sie können sich nur für EIN zulassungsbeschränktes Hauptfach und EIN zulassungsbeschränktes Nebenfach bewerben.

HINWEIS: LMUniStart - eine Veranstaltungsreihe für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern der Zentralen Studienberatung

B) NACH DER BEWERBUNG

1. Was passiert, wenn ich für beispielsweise für das Hauptfach Pädagogik die Zusage erhalten, für das Nebenfach aber eine Absage?

  • Sie müssen mit beiden Fächern das Studium starten. Wenn bei Ihrer Wunschkombination beide Fächer zulassungsbeschränkt sind, Sie jedoch nur für eines der Fächer, für die Sie sich beworben haben, eine Zusage erhalten besteht die Möglichkeit, statt des gewünschten Faches sich in ein zulassungsfreies Fach im Rahmen des Immatrikulationszeitraums einzuschreiben. Zu einem späteren Zeitpunkt können Sie sich dann erneut für das gewünschte, zulassungsbeschränkte Fach bewerben.
  • Ein Beispiel: Zusage für das Hauptfach Pädagogik/Bildungswissenschaft, Absage für Nebenfach Psychologie --> Einschreibung für Pädagogik mit zulassungsfreiem Nebenfach, bspw. Soziologie oder Philosophie

2. Ab wann kann ich Seminare belegen und wie funktioniert das?

  • Im Studiengang Pädagogik gilt die Regel: Für die Teilnahme an allen Veranstaltungen im Fach Pädagogik/Bildungswissenschaft besteht eine Belegpflicht! Studierende im ersten Fachsemester erhalten einen gesonderten Belegzeitraum, der NACH BEGINN der Vorlesungzeit liegt. Grund hierfür ist, dass im Rahmen der Einführungswochen das Belegverfahren erklärt wird, Sie sich also vorher keine Gedanken diesbezüglich machen müssen. Die aktuellen Belegzeiträume finden Sie - auch in den kommenden Semestern - auf dieser Homepage unter "Aktuelles", direkt im Online-Vorlesungsverzeichnis LSF oder auf unseren Aushängen in der Leopoldstraße 13.

3. Wann finden die Einführungsveranstaltungen statt?

  • Studierende im ersten Fachsemester Hauptfach erhalten ab 16.10.2017 Einführungsveranstaltungen im Rahmen der Einführungswoche. Den genauen Ablaufplan können Sie unter "Aktuelles" auf dieser Homepage entnehmen. In der ersten Vorlesungswoche finden für Studierende des Studiengangs Pädagogik/Bildungswissenschaft im ersten Fachsemester (Haupt- und Nebenfach) KEINE inhaltlichen Veranstaltungen statt, diese beginnen erst ab der zweiten Woche. Vor dem 16.10.2017 müssen sich also Studierende im ersten Semester Hauptfach Pädagogik/Bildungswissenschaft für dieses Fach um nichts kümmern!
  • Für Studierende im ersten Fachsemester Nebenfach können wir leider keine eigenen Einführungsveranstaltung anbieten; Sie erhalten die nötigen Informationen auf der Seite "Nebenfach" in der dortigen Präsentation.

 

Inhaltlicher Überblick des Studiums Pädagogik/Bildungswissenschaft (BA) (pdf, 130 kb)

Präsentation zur Infoveranstaltung für Bewerber und Interessierte am Studiengang Pädagogik/Bildungswissenschaft

Nebenfächer

Der Studiengang kann derzeit in Kombination mit folgenden Nebenfächern studiert werden:

Achtung: Interessieren Sie sich für Pädagogik/Bildungswissenschaft in Kombination mit einem nicht zulassungsbeschränkten Nebenfach, lassen Sie bei Ihrer Online-Bewerbung den Punkt „Nebenfach“ frei! Gleiches gilt bei der Kombination des zulassungsbeschränkten 60- ECTS-Punkte Nebenfach Pädagogik/Bildungswissenschaft mit einem nicht zulassungsbeschränkten Hauptfach!

Bewerbung in ein höheres Fachsemester (siehe auch Prüfungsanrechnung)

Es ist prinzipiell möglich, sich in ein höheres Fachsemester zu bewerben. Hier gelten die gleichen Bewerbungsfristen (außer, dass Sie sich auch auf das Sommersemester bewerben können, hier gilt der 15.01.) und -modalitäten (Online-Bewerbung).

Wichtige Schritte:

  1. Frühzeitige Kontaktaufnahme mit der Fachstudienberatung für die Anrechnung und Prüfung von Studienleistungen aus anderen pädagogischen Studiengängen (es können nur benotete Prüfungsleistungen angerechnet werden; sollten Sie eine unbenotete Leistung einbringen wollen, müssen wir diese mit der Note 4,0 bewerten).
  2. Danach: Kontaktaufnahme mit dem Prüfungsamt.
  3. Online-Bewerbung für ein höheres Fachsemester.

Sollten zum Ende der Bewerbungsfrist Ihre Noten noch nicht vorliegen, wenden Sie sich bitte frühzeitig an die Fachstudienberatung, hier gelten gesonderte Fristen für die Nachreichung.

Interessenten für das Nebenfach B.A. Pädagogik

Informationen zum Nebenfach