Lehrstuhl Pädagogik bei geistiger Behinderung und Verhaltensstörung
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neu im Buchhandel: Handbuch Sonderpädagogik und Inklusion

05.05.2016

Hedderich, I./Biewer,G./Hollenweger, J./Markowetz, R. (Hrsg.) (2015): Handbuch Sonderpädagogik und Inklusion. Bad Heilbrunn/Obb. (Klinkhardt/UTB).


8643

Das Studienhandbuch fügt in einzigartiger Weise das aktuelle und reflexive Wissen zum Gegenstandsbereich Inklusion und Sonderpädagogik zusammen. Einerseits werden Wissensbestände und Transformationsprozesse im Kontext der Sonderpädagogik dargelegt, andererseits werden mit Bezug auf die UN- Behindertenrechtskonvention Theoriediskurse der Erziehungs-, Sozial-, Kultur- und Rechtswissenschaften zum Leitprinzip Inklusion systematisiert. Hierbei werden wissenschaftstheoretische, ethische sowie historische und interdisziplinäre Fragestellungen betrachtet. Schulische und nichtschulische Handlungsfelder erhalten gleichermaßen Beachtung. Auch Forschungsfragen werden thematisiert. Die von 137 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen fachlichen Zusammenhängen verfassten Beiträge bilden den aktuellen Diskussions- und Forschungsstand unter Berücksichtigung internationaler Perspektiven übersichtlich und fundiert ab.

Ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Studierende und Lehrende der Erziehungswissenschaft und
Sonderpädagogik sowie Institutionen pädagogischer Berufsvorbereitung.

Die Herausgeber:

  • Prof. Dr. Ingeborg Hedderich lehrt an der Univ. Zürich.
  • Prof. Dr. Judith Hollenweger an der PH Zürich.
  • Prof. Dr. Gottfried Biewer lehrt an der Univ. Wien und
  • Prof. Dr. Reinhard Markowetz an der LMU München.