Lehrstuhl Pädagogik bei geistiger Behinderung und Verhaltensstörung
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Praktika und Forschung im Ausland

Vortragsreihe über internationale Projekte der Heil-, Sonder- und Inklusionspädagogik

30.04.2015

ausland


19.05.2015, 18-20 Uhr – Raum 1211
„Über den Tellerrand schauen: Behinderung in der Entwicklungszusammenarbeit"
Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Hans-Peter Schmidtke
Professor für Interkulturelle Erziehung, Universität Oldenburg und Aktivist für Sonderpädagogik in der Dritten Welt

02.06.2015, 13-14 Uhr - Raum 1308
Auslandspraktikum in Malindi/Kenia
Lisa Betz, Pädagogik bei geistiger Behinderung

23.06.2015, 13-14 Uhr - Raum 1308
Zula über Sonderpädagogik in Ladack/Indien
Julia Ducke, Pädagogik bei Verhaltensstörungen

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung bis eine Woche vor dem Termin erforderlich unter anna.jerosenko@edu.lmu.de

Kurzbeschreibung

Sie spielen mit dem Gedanken, ein Praktikum oder ein Forschungsaufenthalt im Ausland zu absolvieren? Sie interessieren sich für internationale Projekte in der Heil-, Sonder- und Inklusionspädagogik? Die Vorträge informieren Sie über ausgewählte Bereiche der internationalen Heil-, Sonder- und Inklusionspädagogik und bieten Ihnen die Möglichkeit, auf Grundlage von studentischen Erfahrungsberichten selbst im Ausland als Praktikant oder Forscher aktiv zu werden.
Die Veranstaltungsreihe wird von Prof. Dr. Hans-Peter Schmidtke von der Universität Oldenburg eröffnet. Der Vortrag zeigt, auf wie viele verschiedene Weisen das Arbeitsfeld der „Internationalen Zusammenarbeit“ für Studierende der Sonderpädagogik interessant ist.

Die Vortragsreihe richtet sich an Studierende aller Semester aller sonderpädagogischen Fachrichtungen. Eine Anmeldung ist per Email an anna.jerosenko@edu.lmu.de eine Woche vor dem jeweiligen Termin erforderlich.

Laufzeit

Sommersemester 2015:
19.05.2015 – 23.06.2015

Projektleitung

person_jerosenko
Anna Jerosenko
anna.jerosenko@edu.lmu.de

Downloads