Lehrstuhl Pädagogik bei geistiger Behinderung und Verhaltensstörung
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Heide Froschauer mit dem „Preis für gute Lehre 2014“ ausgezeichnet

04.02.2015

IMG_0242 - KopieSeit 5 Jahren ist Frau Heide Froschauer, Studienrätin im Förderschuldienst an die LMU abgeordnet und am Lehrstuhl für Pädagogik bei geistiger Behinderung und Pädagogik bei Verhaltensstörungen tätig.

Der erfahrenen Förderschullehrerin gelingt es in ihren Seminaren Studierende zu begeistern, theoretische Lehrinhalte didaktisch wertvoll zu vermitteln und auf die Schulpraxis zu beziehen. Am Lehrstuhl hat Frau Froschauer das Projekt „Sonderpädagogik meets Fachdidaktik“ mit aus der Taufe gehoben. In Kooperation mit Frau Dr. Geldmacher vom Institut für deutsche Philologie findet regelmäßig das Projektseminar „Inklusive Fachdidaktik Deutsch“ statt, das für alle Regelschullehrämter (Grundschule, Mittelschule, Realschule und Gymnasium) und für die verschiedenen Fachrichtungen der Sonderpädagogik offen ist und einen wertvollen Beitrag in der inklusiven Lehrerbildung an der LMU leistet.

Ihr herausragendes Engagement wurde deshalb mit dem „Fakultätspreis für gute Lehre“ gewürdigt. Im Rahmen der Feierlichkeiten der 300. Fakultätsratssitzung in den Räumen der Carl Friedrich von Siemens Stiftung im Schloß Nymphenburg wurde am 12. Januar 2015 Frau Froschauer die Urkunde überreicht.

Wir freuen uns mit Frau Froschauer und hoffen Sie als abgeordnete Kollegin noch lange in unserem Kompetenzteam am Lehrstuhl haben zu dürfen.