Lehrstuhl Pädagogik bei geistiger Behinderung und Verhaltensstörung
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Wissenschaftliche Begleitung der Trostberger Tandemklassen (TTK)

Inhalt

Das -  im Zuge der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention - novellierte Bayerische Erziehungs- und Unterrichtsgesetz (BayEUG) sieht in Art. 30b, Abs. 5 die Möglichkeit vor, Klassen mit festem Lehrertandem zu bilden. Diese Klassen werden von Schülern mit (hohem) und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf besucht. Die Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf sind dabei Schüler der Grundschule. Die Klasse wird von einem festen Lehrertandem, einer Regel- und einer Förderschullehrkraft, unterrichtet.

Die Heinrich-Braun-Grundschule Trostberg ist eine von derzeit 124 Schulen mit dem Schulprofil 'Inklusion' in Bayern (Stand: 09/ 2013) und hat zum Schuljahr 2011/ 12 und 2012/ 13 eine solche Tandemklasse in der ersten Jahrgangsstufe eingerichtet.

Die Tandemklassen werdem von der LMU München, dem Lehrstuhl für Pädagogik bei geistiger Behinderung und Pädagogik bei Verhaltensstörungen sowie der Professur für  Grundschulpädagogik und -didaktik, wissenschaftlich begleitet.

Im Zentrum der wissenschaftlichen Begleitung stehen folgende Fragestellungen:

  • Wie wird der gemeinsame Unterricht von Kindern mit (sehr hohem sowie unterschiedlichem) und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf gestaltet?
  • Wie entwickeln sich die sozialen Beziehungen der Kinder mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf?
  • Wie entwickeln sich die Kinder in sozialer, emotionaler und kognitiver Hinsicht?
  • Wie stehen die Eltern zum gemeinsamen Unterricht?

Veröffentlichungen

  • Inckemann, E.; Dworschak, W. (2016): Kooperation und soziale Integration in Klassen mit festem Lehrertandem. In: Liebers, K.; Landwehr, B.; Reinhold, S.; Riegler, S.; Schmidt, R. (Hrsg.): Facetten grundschulpädagogischer und grundschuldidaktischer Forschung. Ergebnisse der 23. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Bd. 2. Wiesbaden (VS Verlag), 61-66
  • Inckemann, E.; Dworschak, W. (2014): Gestaltung gemeinsamen Unterrichts von Kindern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf in Klassen mit festem Lehrertandem - Dokumentation anhand eines Unterrichtstagebuchs. In: Lichtblau, M.; Blömer, D.; Jüttner, A.-K. u.a. (Hrsg.): Forschung zu inklusiver Bildung. Gemeinsam anders lehren und lernen. Bad Heilbrunn (Klinkhardt), 261-274
  • Dworschak, W.; Inckemann, E. (2014): Soziale Integration in einer Klasse mit festem Lehrertandem - Zum Stand nach dem ersten Schuljahr. In: Kopp, B.; Martschinke, S.; Munser-Kiefer, M. u.a. (Hrsg.): Individuelle Förderung und Lernen in der Gemeinschaft. Wiesbaden (VS Verlag), 206-209

Projektleitung

  • Dr. Wolfgang Dworschak, Lehrstuhl für Pädagogik bei geistiger Behinderung
  • Prof. Dr. Elke Inckemann, Professur für Grundschulpädagogik und -didaktik

Zeitraum

  • seit 2011

Materialien