Lehrstuhl Pädagogik bei geistiger Behinderung und Verhaltensstörung
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studienfahrt Guatemala (2018)

GUATEMALA Frühjahr 2018 – Studienfahrt mit Studienpraktikum

Voraussichtlich vom 19.02. bis 08.03.2017 wird eine Gruppe von 12 (max. 14) Student_innen beider sonderpädagogischer Fachrichtungen sowie 5 Mitarbeiter_innen am Lehrstuhl eine Studienreise nach Guatemala unternehmen. Die Studienfahrt wird von Prof. Markowetz (Lehrstuhlinhaber), Prof. Hans Peter Schmidtke (interkulturelle Pädagogik Universität Oldenburg) sowie Dr. Andre Luis Gomes (Anthropologe, Sozial- und Gesundheitswissenschaftler, zuletzt Universität Salamanca) geleitet, geplant und in Kooperation mit der Universidad de San Carlos de Guatemala durchgeführt.
Vor Ort werden Sie als Studierende gemeinsam mit Studierenden dieser Universität ein einwöchiges Studienpraktikum in Sozial-, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen machen. Neben dem Kennenlernen des Landes, der Kultur und den Leuten werden wir mehrfach Gelegenheit zum Fachaustausch an der Universität haben, darüber hinaus Einrichtungen besuchen und dort hospitieren. Die Erfahrungen und fachlichen Erkenntnisse werden protokolliert, bereits vor Ort diskutiert und bilanziert, um sie in einem Reisebericht angemessen in Wort und Bild festzuhalten.
Für das Gelingen eines solch außergewöhnlichen Studienprojektes bedarf es intensiver logistischer wie fachlicher Vorbereitungen. Deshalb werden wir uns als Reisegruppe gemeinsam über zwei Blockseminare hinweg angemessen vorbereiten. Der Besuch und die aktive Mitwirkung der Seminare im SS 2017 und im WS 2017-18 sind für die Studierenden Pflicht, die sich am Lehrstuhl für die Studienreise bereits am Ende des WS 2016-17 beworben haben und von uns zugelassen wurden.
Das Vorbereitungsseminar im SS 2017 findet vom Fr. 28.06.2017 (Beginn: 14:00) bis So. 02.07.2017 (Ende: 16 Uhr) an der LMU voraussichtlich im Raum 1308 statt. Geleitet und durchgeführt wird es von Prof. Markowetz, Prof. Schmidtke und Dr. Gomes. In diesen 2,5 Tagen werden wir alle relevanten Fragen im Hinblick auf die Reiseplanung und die Reisekosten besprechen und verbindlich klären. Inhaltlich werden wir uns einen guten Überblick über das Land, die Kultur, das Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen und über die Versorgungslandschaft für Menschen mit Behinderungen in Guatemala erarbeiten, den wir dann arbeitsteilig in Kleingruppen über geeignete Quellen vertiefen und für die Reise gewinnbringend aufarbeiten.
Alle Studierenden, die von uns für die Studienreise zugelassen wurden, müssen sich für das Seminar im LSF anmelden. Bitte beachten Sie, dass Sie ihre Zulassung dann gefährden, wenn Sie nicht an den Vorbereitungsseminaren teilnehmen, weil dann Studierende, die auf der Warteliste stehen Anspruch auf ihren Platz haben. Fragen zum Seminar richten Sie bitte per Email an markowetz@lmu.de .