Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Kriesche Julia

Dr. phil. Julia Kriesche

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

Martiusstr.4
80802 München

Zi. 408

Telefon: 089 2180 9628
Fax: 089 2180 5104

Weitere Informationen

Curriculum vitae (berufsbezogen)

  • 10/2002 -11/2007
    Studium der Sportökonomie an der Universität Bayreuth
  • 09/2003 - 04/2007
    Zweitstudium der Sport- und Wirtschaftswissenschaften für das Realschullehramt an der Universität Bayreuth
  • 09/2004 - 04/2005
    Studium an der Université de Montpellier, Frankreich
  • 11/2007
    Abschluss Diplom-Sportökonomin (Univ.)
  • 12/2007
    Abschluss des 1.Staatsexamens für das Realschullehramt Sport und Wirtschaft & Recht
  • 01/2008 - 04/2008
    Lehrkraft an der Silver Oak School in Nashik, Indien
  • ab 2007/2008
    Promotion am Lehrstuhl für Schulpädagogik an der Universität Bayreuth unter Prof. Dr. Ludwig Haag
  • 07/2010
    Abschluss des 2. Staatsexamens für das Lehramt an Realschulen Sport und Wirtschaft & Recht
  • 09/2010 - 07/2011
    Lehrkraft an der staatlichen Realschule Obertraubling
  • 10/2010 - 12/2010
    Überarbeitung und Moderation des Online-Seminars zur ökonomischen Verbraucherbildung für Realschulen
  • 02/2011 - 07/2011
    Seminarlehrkraft für die wirtschaftswissenschaftlichen Fächer
  • ab 09/2011
    Abordnung an die Ludwig-Maximilians-Universität für das Projekt "Lehramtsstudium - das Richtige für mich?"
  • ab 12/2013
    Promotion zum Dr. phil. durch die Kulturwissenschaftliche Fakultät der Universität Bayreuth, Lehrstuhl für Schulpädagogik (Betreuer: Prof. Dr. Ludwig Haag, Zweitgutachter: Prof. Dr. Joachim Kahlert)

Schwerpunkte

  • Personalführung in der Schule
  • Studien- und Berufsorientierung für den Lehrerberuf
  • SeLF - Selbsterkundung zum Lehrerberuf mit Filmimpulsen (www.self.mzl.lmu.de)
  • Konzeption und Durchführung von Workshops zur Eignungsreflexion und Eignungsentwicklung in der Lehrerbildung (Workshopangebote Flyer)

Veröffentlichungen

Bücher

  • Kahlert, J. & Kriesche, J. (angenommen). Lehrer werden mit Methode. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt, UTB.
  • Kriesche, J. (2014). Einführung neuer Führungsstrukturen an Schulen. Eine Studie zur Personalführung an Schulen. Göttingen: Cuvillier Verlag.

Zeitschriftenbeiträge

  • Kahlert, J. & Kriesche, J. (2016). Eignungsberatung für den Lehrerberuf mit SeLF. Anschaulich, phasenübergreifend, adaptiv. journal für lehrerInnenbildung, 4, 52 - 59.
  • Kriesche, J., Kahlert, J. & Schreyer, A. (2016). SeLF-Reflexion: Ein Coaching-Tool zur entwicklungsorientierten und berufsbezogenen Selbstreflexion im Lehramt. Online unter: http://www.coaching-tools.de/apps/self-reflexion/
  • Kriesche, J. (2016). Sportliche Weltreise. Koordinationsparcours zur Schulung leichtathletischer Bewegungsformen. Schulmagazin, 4, 43 -47.
  • Kriesche, J. & Kahlert, J. (2015). Online-Praxiseinblicke zur Eignungsreflexion für das Lehramt. SeLF – Selbsterkundung zum Lehrerberuf mit Filmimpulsen. SchulVerwaltung, 9, 241 – 244.
  • Kriesche, J. & Kahlert, J. (2015). Phasenübergreifende Eignungsberatung in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern. Anregungen für Lehrende im Vorbereitungsdienst – und an Universitäten. SEMINAR, 2, 161 – 171.
  • Kriesche, J. (2015). Kollege und/ oder Vorgesetzter. Zur Delegation von Personalführungsaufgaben an ein mittleres Management in Schulen. Reale Bildung in Deutschland, 2, 14 – 15.
  • Kriesche, J. (2014). Erweiterte Schulleitung: Zusammenhänge von Führungsstruktur und Führungskultur. schulmanagement, 5, 31 – 33.

Buchbeiträge in Herausgeberbänden

  • Kriesche, J., Schmerbauch, A. & Krobisch, V. (angenommen). Treat them like professionals! Systemisches Führungshandeln in der Schule. In Th. Prescher, K. E. Oechslein & B. Korda (Hrsg.), Das große Handbuch für Personal und Führung in der Schule. Köln: Carl Link Verlag.
  • Kriesche, J. (2016). Eignung phasenübergreifend entwickeln. Aufbau, Entstehung, Einsatzmöglichkeiten und erste Nutzeranalysen mit SeLF. In R. Bolle (Hrsg.). Schulpraktische Studien 2016: Professionalisierung des Lehrerberufs – Empirische Befunde und kritisch-konstruktive Kommentare (S. 65 - 84). Leipziger Universitätsverlag.

Außerdem (z. B. Workshops, Posterpräsentationen, Schulungen):

  • „Ausbildungsbegleitende Eignungsberatung für den Lehrerberuf“ Workshop im Rahmen der Fortbildungstagung für Seminarlehrkräfte im Bereich Pädagogik des Gymnasiums an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen (November, 2016). In Zusammenarbeit mit Dr. Anne Frey.
  • „Eignung als Prozess – Professionalität entwickeln im Lehrerberuf“. Vortrag im Rahmen der 25. Jahrestagung der DGfE Kommission Grundschulforschung Pädagogik der Primarstufe „Profession und Disziplin – Grundschulpädagogik im Diskurs“ am 28.09.2016 an der Universität Bielefeld. In Zusammenarbeit mit Dr. Anne Frey.
  • „Bewusster Studieren - Eignung entwickeln - Lernchancen identifizieren mit SeLF“ Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung „Sozialisationstheorien“ für Pädagogikstudierende der Universität Augsburg (2015). In Zusammenarbeit mit Dr. Anne Frey.
  • „Lehrer/in werden - Lehrer/in sein – Lernchancen identifizieren mit SeLF. “ Workshop für Studierende des Lehramts und der Erziehungswissenschaften an der Universität Augsburg (2015). In Zusammenarbeit mit Dr. Anne Frey.
  • Workshop „Eignung als Prozess. Berufsfeldbezogene Beratung mit SeLF.“ Workshop im Rahmen der Tagung „„Faule Säcke“ oder Leistungsträger der Nation? Unsere Lehrer – unsere Gesellschaft“ am 10. Oktober 2015. In Zusammenarbeit mit Dr. Anne Frey.
  • Schulung „Eignung als Prozess – bewusst(er) studieren“. Schulung der Coaches im Rahmen des Projekts „Coaching im Lehramt“ des Münchener Zentrums für Lehrerbildung an der Ludwig-Maximilians-Universität München (2015, September).
  • Posterpräsentation „SeLF – Selbsterkundung zum Lehrerberuf mit Filmimpulsen. Ein Angebot zur Online-Eignungsberatung der LMU“ im Rahmen der Tagung „Lehrerbildung - Verantwortung für die Zukunft. Herausforderungen und Perspektiven“ von Deutsche Telekom Stiftung, Stifterverband und Hochschulrektorenkonferenz am 11. Juni 2015 in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG in Berlin.
  • Workshop und Posterpräsentation „Der Lehrerberuf - das Richtige für mich? Aufbau und Nutzungsmöglichkeiten des Online-Tools SeLF der LMU“. Workshop im Rahmen der 35. Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft für Berufspraktische Studien (BaSS) an der Katholischen Universität Eichstätt (2015, März).
  • Vortrag „Der Lehrerberuf – das Richtige für mich?“ Am Tag der offenen Tür der Ludwig-Maximilians-Universität München (2015, Januar)
  • Workshop „Der Lehrerberuf – das Richtige für mich?“ Angebot im Professionalisierungsprogramm des Münchener Zentrums für Lehrerbildung der Ludwig-Maximilians-Universität München (seit Januar 2015).
  • Workshop „ Analyse von herausfordernden Situationen im Lehreralltag – Selbsterkundung und –befragung“. Schülercampus: Mehr Migranten werden Lehrer. Eine Initiative der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius (2012, 2013).
  • Fachliche Begleitung und Moderation des Online-Seminars „Ökonomische Verbraucherbildung (Realschulen)“. eLearning Kompetenzzentrum der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen (2010, Oktober).