Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Kirch Michael

Dr. phil. Michael Kirch

Akademischer Rat

Aufgabengebiet

Weiterentwicklung und Betreuung der Uni-Klassen
Betreuung des Projektes "Help&learn"
EDV-Beauftragter
Webbeauftragter

Kontakt

Zimmer 3507, Leopoldstr. 13, Brieffach Nr. 63

Telefon: +49(0)89/2180-5106
Fax: +49(0)89/2180-5104

Sprechstunde:

Semester:


Sprechstunde: Dienstag 17-18 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit:


26.07. von 16 bis 17 Uhr
02.08. von 17 bis 18 Uhr
04.10. von 17 bis 18 Uhr
11.10. von 17 bis 18 Uhr - muss entfallen

Weitere Informationen

Curriculum vitae (berufsbezogen)

  • 1986 - 1987
    Lehrer in der Escula Calasanz, Puebla, Mexiko und stellvertretender Leiter eines Heimes für Straßenkinder
  • 1987 - 1990
    Legasthenietherapeut an der Montessori Schule in München
  • 1990 - 1992
    Referendariat in der Grundschule an der Plinganserstraße in München
  • 1992 - 1999
    Lehrer an der Montessori Schule in München
  • 1999 - 2000
    Dozent an der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen
    Projektleitung "Intel Lehren für die Zukunft"
  • 2000 - 2002
    Ressortleitung Bildung, Beta Business TV/KirchMedia
  • 2003 - 2004
    Lehrer, Grundschule in Stockdorf
  • 2004 - 2006
    Beratungstätigkeit für EM-TV, Intel, Discovery, Telekom...
  • 2006 - 9/2011
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • ab 9/2011
    Akademischer Rat an der Ludwig-Maximilians-Universität, München

 

FORSCHUNGSGEBIETE

  • Mediendidaktische Themen in der Grundschule
    • Film im Rahmen des frühen Fremdsprachenerwerbs

    • Interactive Whiteboards

    • iPads im Unterricht der Grundschule

    • 3D im Sachunterricht der Grundschule

    • Digitale Feedbacksysteme

    • ...

  • Jahrgangsmischung - Neue Schuleingangsstufe - Flexible Schuleingangsstufe
  • Lehrerbildung

PROJEKTE

 

Integration digitaler Feedbacksysteme im Unterricht der Grundschule

  • Zeitraum: 3/2012 - 10/2012
  • Partner/Förderung: SMART Technologies
  • Zielsetzung: Im Rahmen des Projektes wird ein ganzheitlicher Einsatz eines digitalen Feedbacksystems in einer 1. Klasse erprobt.
  • Ansprechpartner: Christina Frik, Dr. Michael Kirch

 

App-Entwicklung für den Mathematikunterricht in der Grundschule

  • Zeitraum: 2/2011 - 10/2011
  • Partner: Apptolearn
  • Zielsetzung: Im Rahmen des Projektes wird versucht Mathematik-Materialien von Maria Montessori auf das iPad zu bringen.
  • Weitere Informationen: Montecalc
  • Ansprechpartner: Dr. Michael Kirch

 

Integration internetbasierter Lernumgebungen im Englischunterricht der Grundschule

  • Zeitraum: 2/2011 - 10/2011
  • Partner: BrainPop
  • Zielsetzung: Implementationsstudie - Einsatz von Brainpop im Englischunterricht einer 3.Klasse
  • Weitere Informationen: BrainPop Webseite
  • Ansprechpartner: Stefan Gauss, Dr. Michael Kirch

 

Förderung der Lesemotivation durch den Einsatz digitaler Bilderbücher

  • Zeitraum: 11/2011 -7/2012
  • Partner/Förderung: Oetinger Verlag
  • Zielsetzung: Onilo ermöglicht animierte Bilderbücher sog. Boardstorys im Unterricht zu lesen. Zu jedem Titel stehen zusäzliche Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Im Rahmen der qualitativen Studie werden die Boardstorys über ein Schuljahr in einer zweiten Klasse eigesetzt und verschiedene Anwendungsformen geteste. Untersucht werden evtl. Effekte auf die Lesemotivation der Schülerinnen und Schüler.
  • Weitere Informationen: Onilo
  • Ansprechpartner: Anais Routstaizadeh, Dr. Michael Kirch

 

Interessesförderung durch CLIXMIX ?!

  • Zeitraum:1/2012 - 5/2012
  • Partner: ByLauterbach
  • Zielsetzung: Im Mittelpunkt der Studie steht die Fragestellung inwieweit Clixmix die Interessensentwicklung von Kindern im Alter zwischen 5 und 10 Jahren beeinflusst.
  • Weitere Informationen: CLIXMIX
  • Ansprechpartner: Michaela Weiss, Dr. Michael Kirch

 

MyFinance Coach - Train the Trainer

  • Zeitraum:06/2011-07/2011
  • Partner: My Finance Coach Stuftung GmbH
  • Zielsetzung:Train the trainer, Herstellung von Fortbildungsmaterialien, Test der Module
  • Weitere Informationen: MyFinance Coach - Webseite
  • Ansprechpartner: Dr. Michael Kirch

 

Learning in Future Education - LiFE 1 Projekt

  • Zeitraum: 2/2011 - 9/2011
  • Partner/Förderung: NEC, Texas Instruments
  • Zielsetzung: Inwiefern beeinflusst der Einsatz von 3D das Lehren und Lernen naturwissenschaftlicher Inhalte? Diese Fragestellung wurde im Rahmen des Projektes in mehreren europäischen Ländern nachgegangen.
  • Weitere Informationen: Informationen zur Studie
  • Ansprechpartner: Prof. Ann Bamford, Dr. Michael Kirch, Stephan Hollnburger


"Think - pair - share" with DisplayNote

  • Zeitraum: 3/2012 - 10/2012
  • Partner/Förderung: NEC, DisplayNote & intellididact GmbH & Co. KG
  • Zielsetzung: Ein Implementationsstudie zur Integration von Displaynote im Unterricht einer Grundschule und im Rahmen der universitären Lehrerbildung mit dem Ziel kooperative Lehr- und Lernformen mit dem iPad zu realisieren.
  • Ansprechpartner: Dr. Michael Kirch, Dr. Hauck-Thum, Kai Nitsche 

VORTRÄGE

  • "Medien integrieren - Unterricht optimieren", Fortbildung für Schulaufsichtbeamtinnen und -beamte, Kostenz, 26.11.2012.
  • "Besser leise lernen - Wenn Akustik Schule macht", Sound Education - Lernen und arbeiten in Schulen - mit Verantwortung in die Zukunft, München, 19.11.2012.
  • "Medien integrieren - Unterricht optimieren", Medienkomptenz im Schulalltag, SGL-Klausur 2012, Bereich Schulen, 10.10.2012, Bad Griesbach.
  • "Response - Lernen fördern - Leitung feststellen", Kongress: Interaktive Whiteboards in Higher Education, 14.11.2011, Goethe Universität, Frankfurt am Main.
  • "LiFE: Learning in Future Education - Evaluationof innovation in learning using 3D technologies", Präsentation der Projektergebnisse, Pressekonferenz, 7.11.2011, München.
  • "Uni-Klassen der Ludwig-Maximilians-Universität", Vortrag aus Anlass der Einweihung der Lernlandschaft, 29.10.2011, Röckingen.
  • "Das flexible Klassenzimmer im Kontext der Lehrerbildung an der Ludwig-Maximilians-Universität, Tagung: Neue Kulturen des Lernes und Lebens im Raum Schule, Univerität Eichstätt-Ingolstadt.
  • "Sozialkompetenz fördern - kooperative Lernformen integrieren", Tagung der Seminarrektorinnen und Seminarrektoren, 13.7.11, Pelham.
  • "Help & Learn - ein Kooperationsprojekt der Stadt München und des Lehrstuhls für Grundschulpädagogik und -didaktik der Ludwig-Maximilians-Universität, 24.5.11, Große Leitungskonferenz der städtischen Kindertageseinrichtungen, München.
  • "Neuen Medien - neues Lehren und Lernen ?!", Vortrag auf Einladung der Firma NEC, Didacta 2011, 23.2.2011, Stuttgart.
  • "Schule verstehen - Professionalität entwickeln - Die UNI-Klassen der Ludwig-Maximilians-Universität München", Vortrag anlässlich der Apple RTC-Konferenz, 3.12.2010, Heidelberg.
  • "Mein erster Schultag an der Hirschbergschule - jahrgangshomogene oder jahrgangsherterogene Klasse ?", Informationsabend zur Einschulung, 23.3.2009, München.
  • "Englisch lernen mit Something Special - Eine Studie über die Eignung einer englischen TV-Kindersendung im Rahmen des frühen Fremdsprachenerwerbs", Vortrag im Rahmen der 17. Jahrestagung der Kommission "Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe" der DGfE, 18.9.2008, Wuppertal.
  • "One, two, three mit Dora, Boots & Co", Vortrag anlässlich eines Workshops des Internationalen Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen, 19.4.07, München.
  • "One, two, three mit Dora, Elefant & Co" - Englischlernen im Vorschulalter - Sendungskonzepte im Vergleich - zusammen mit Prof. Dr. Angelika Speck-Hamdan, Fernsehen für Fernsehanfänger, Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen, 5.12.2006, München.
  • "Englisch lernen im Vorschulalter - Innovative Programme für Vorschulkinder", AG "Qualität in Lernsendungen für Kinder", 4.4.2006, WDR, Köln.

VERÖFFENTLICHUNGEN

  • Akademie für Lehrerfortbildung (Hrsg.) (1998): Freiarbeit und Computer in der Grundschule, Dillingen.
  • Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung (Hrsg.) (1998): Handreichung zum Einsatz des Computers in der Grundschule, Band I, München.
  • Avila, M. (1999): Freiarbeitsmaterialien mit dem Computer erstellen, In: Lernchancen Heft 6/99.
  • Avila, M. (1998): Vom 'ob' über das 'wie' zum 'selbstverständlich', In: Speck-Hamdan A. & Mitzlaff H. (Hrsg.): Grundschule und neue Medien, Frankfurt.
  • Akademie für Lehrerfortbildung (Hrsg.) (2000): Intel Lehren für die Zukunft, Dillingen.
  • Kirch, M. & Speck-Hamdan A. (2007): One, two, three mit Dora, Elefant und Co, In: TELEVIZION, München.
  • Speck-Hamdan, A. & Kirch, M. (2007): English for Beginners - eine Studie zu vier ausgewählten Fernsehsendungen, München.
  • Kirch, M. (2009) Englisch lernen mit dem Fernsehen, Münster.
  • Kirch, M., Speck-Hamdan, A. (2009): Englisch lernen mit "Something Special" - eine Studie über die Eignung des Fernsehen im Rahmen des frühen Fremdspracherwerbs am Beispiel der Sendung "Something Special", In: Europäisierung der Bildung,  Hrsg. Röhner, C., Henrichwark, C., Hopf, M., 2009.
  • Kirch, M. (2010): Mit digitalen Medien präsentieren, In: Die Grundschulzeitschrift 7/2010, S. 64-67, Seelze.
  • Nitsche K., Kirch M. (2013): Der Raum im Rahmen der Lehrerbildung am Beispiel der Uni-Klassen, In: Kahlert, Zierer u.a.: Handbuch der Schulraumgestaltung, Bad Heilbrunn. 
  • Kirch M., Nitsche K. (2013): Das flexible Klassenzimmer im Kontext der Lehrerbildung an der Ludwig-Maximilians-Universität, In: Schönig W., Schmidtlein-Mauderer Ch., Schularchitektur und neue Lernkultur, Bern. (in Vorbereitung)
  • Reber, K. & Kirch, M. (2013): Richtig schreiben lernen – Kompetenzorientierter, inklusiver Rechtschreibunterricht. In: Praxis Sprache 4/2013.
  • Kirch, M. (2013): iMethods - kooperatives Lernen mit dem iPad, In: Thissen, F. (Hrsg.) Mobiles Lernen in der Schule, S. 41-47, Donwload unter: https://itunes.apple.com/de/book/mobiles-lernen-in-der-schule/id675793862?mt=11.
  • Kirch, M.(2013) Orthografie entdecken (2), In: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.) Unterricht in Bewegung - Materialien für die Grundschule (1.-4.Klasse).
  • Kirch, M.(2013) Sprache und Sprachgebrauch (2), In: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.) Unterricht in Bewegung - Materialien für die Grundschule (1.-4.Klasse).
  • Reber, K., Steidl, M. & Kirch, M. (2013): „Richtig schreiben lernen“: Lernmanagementsoftware miomind. http://www.miomind.de. (voraussichtlich ab 1/2014)
  • Kirch, M. & Reber, K. (2013): „Richtig schreiben lernen“: Rechtschreibregal. http://www.rechtschreibregal.de. (voraussichtlich ab 1/2014)
  • Kirch, M. (2013): Die Entdeckung der Normalität. Tablets im Unterricht. In: Lehren & Lernen, Heft 8/9, 20-24.
  • Reber, K., Kirch, M. (2014) Zielgerichtet fördern und fordern in heterogenen Klassen. Rechtschreibfähigkeiten kompetenzorientiert entwickeln. In: Pädagogik H 3/2014, 30-35.
  • Kirch, M. (2014): Tablets integrieren - Methodenviefalt erweitern. In: Grundschulzeitschrift, 7/2014, 48-52.
  • Kirch, M., Everding, M. (2014) Das Klassenzimmer als Bühne, Schule geht Theater - Theater geht Schule, In: Praxis Sprache, 59. Jahrgang, 4/2104, 110-122. 

Unterrichtsmaterialien

JoJo Verlag
  • Kirch, M. (1999) Sprache 4 – Arbeitsheft für die 4. Klasse, Joco Verlag, München
 

Westermann Verlag

  • Kirch, M., Eckhardt Ch.,Odersky u.a. (Datum) Leporello 1 – Deutschbuch für die 1. Klasse – Lesen/ Schreiben/ Rechtschreiben/ Sprache, Braunschweig
  • Kirch, M., Eckhardt Ch.,Odersky u.a. (Datum) Leporello 2 - Deutschbuch für die 2. Klasse – Lesen/ Schreiben/ Rechtschreiben/ Sprache, Braunschweig
  • Kirch, M., Eckhardt Ch., Odersky E. u.a. (2004) Leporello - Lernspielwerkstatt 1 CD ROM, Braunschweig
  • Kirch, M., Eckhardt Ch., Odersky, E. u.a. (2002) Leporello - Lernspielwerkstatt 2 CD ROM, Braunschweig
  • Kirch, M., Eckhardt Ch., Odersky, E. u.a. (2003) Leporello - Lernspielwerkstatt 3 CD ROM, Braunschweig
  • Kirch, M., Eckhardt Ch., Odersky, E. u.a. (2003) Leporello - Lernspielwerkstatt 4 CD ROM, Braunschweig

 

Schrödel Verlag

Antolin Lesebegleithefte zu folgender Kinderliteratur:

  • Kirch, M. (2005), Antolin Lesebegleitheft zu "Findefuchs", Braunschweig
  • Kirch, M. (2005), Antolin Lesebegleitheft zu "Schulgeschichten vom Franz", Braunschweig
  • Kirch, M. (2005), Antolin Lesebegleitheft zu "Das Vamperl", Braunschweig
  • Kirch, M. (2005) Antolin Lesebegleitheft zu "Fliegender Stern", Braunschweig
  • Kirch, M. (2005) Antolin Lesebegleitheft zu "Ben liebt Anna", Braunschweig
  • Kirch, M. (2006) Antolin Lesebegleitheft zu  "Hanno malt sich einen Drachen", Braunschweig
  • Kirch, M. (2006) Antolin Lesebegleitheft zu "Sams Wal", Braunschweig
  • Kirch, E., Kirch M. (2009) Antolin Lesebegleitheft zu "Im Tal der Dinosaurier", Braunschweig
  • Kirch, E., Kirch M. (2009) Antolin Lesebegleitheft zu "King-Kong, das Geheimschwein", Braunschweig
  • Kirch, E., Kirch M., (2010) Antolin Lesebegleitheft zu "Ein Pferd namens Milchmann", Braunschweigl
  • Kirch, E, Kirch M., (2010) Antolin Lesebegleitheft zu "Wuschelbär", Braunschweig