Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Lautenschlager

Anna Lautenschlager

wiss. Mitarbeiterin

Kontakt

Zimmer 3501, Leopoldstr. 13, Brieffach Nr. 98

Telefon: +49(0)89/2180-6922

Website: Projektseite LUK

Sprechstunde:
im Semester:
Mittwoch 10 - 11 Uhr

Weitere Informationen

Lebenslauf

  • seit 09/2017 wissenschaftliche Assistentin von Prof. Kahlert am Lehrstuhl Grundschulpädagogik und -didaktik der LMU
  • 03/2016 – 07/2017
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „LUK!-Lernpaten unterstützen Klassen mit Flüchtlingskindern“
  • 2013 – 2016
    Studium für das Lehramt an Grundschulen an der LMU München
  • 2011 – 2013
    Studium für das Lehramt an Grundschulen an der Universität Regensburg

Forschungsgebiete

  • Heterogenität bei Kindern mit Fluchterfahrung
  • Förderung von Kindern mit Fluchterfahrung und Migrationshintergrund in der Grundschule
  • Deutsch als Zeitsprache und Schriftspracherwerb bei Kindern mit Migrations- und Fluchthintergrund


Publikationen und Vorträge

BUCHBEITRÄGE

  • Inckemann, E./Lautenschlager, A./Frey, A. (2017): Sprachliche und schriftsprachliche Förderung von Kindern mit Fluchthintergrund – Erste Ergebnisse aus dem Projekt LUK!. In: Sigl, R./Inckemann, E. (Hrsg.): Diagnose und Förderung von Kindern mit Zuwanderungshintergrund im Sprach- und Schriftspracherwerb. Theorien, Konzeptionen und Methoden in den Jahrgangstufen 1 und 2 der Grundschule. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 187-197.
    Buchbeitrag

ZEITSCHRIFTENARTIKEL

  • Inckemann, E./Lautenschlager, A./Frey, A./Prestel, C. (in Vorbereitung): Vorurteilsbewusste Erziehung – Konzepte für die Lehrerbildung. In: Deutsch als Zweitsprache Heft 2/2018.
  • Inckemann, E. /Lautenschlager, A. (in Vorbereitung): Kinder mit Fluchthintergrund beim Erwerb von Sprache und Schrift unterstützen – eine Herausforderung für angehende Lehrkräfte. Erste Ergebnisse aus dem Projekt „Lernpaten unterstützen Klassen mit Flüchtlingskindern (LUK!)“. In: leseforum.ch Nummer 2/2018.

WORKSHOPS UND VORTRÄGE

  • Inckemann E./Lautenschlager, A./Frey, A. (2017): „Sprachliche und schriftsprachliche Förderung von Kindern mit Fluchthintergrund“. 11. Pädagogische Tagung von MÜKOS in München. 12.10.2017
    Workshop
  • Lautenschlager, A. (2017): Förderung von Sprache und Schrift durch studentische Lernpaten in Klassen mit neu zugewanderten Kindern. Konzeption und Dokumentation der Lernentwicklung auf beiden Seiten. Nachwuchs-Tagung: Interdisziplinäre Forschungsperspektive auf Zuwanderung und Akkulturation im Kontext Schule. Universität Duisburg-Essen. Essen: 04.10.2017.
    Posterpräsentation
  • Inckemann, E./ Frey, A./Lautenschlager, A. (2017): Reziproker Wissenstransfer durch die Kooperation von Studierenden und Lehrkräften im Projekt „LUK!“ - Lernpaten unterstützen Klassen mit Flüchtlingskindern. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft an der Universität Koblenz-Landau. Landau: 29.09.2017.
    Vortrag
  • Inckemann, E./ Frey, A./Lautenschlager, A. (2017): „Lernpaten unterstützen Klassen mit Flüchtlingskindern (LUK!)“ – Ergebnisse aus der Begleitforschung und Implikationen für die Lehrendenbildung. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft an der Universität Koblenz-Landau. Landau: 28.09.2017.
    Vortrag
  • Inckemann E./Lautenschlager, A. (2017): Förderung der methodisch-didaktischen Kompetenzen von Lehramtsstudierenden. Das Projekt „Lernpaten unterstützen Klassen mit Flüchtlingskindern (LUK!)“. ATUS-Tagung: Adaptives Unterrichten. AHS Eupen. 03.03.2017.
    Vortrag
  • Inckemann E./Lautenschlager, A./Frey, A. (2017): „Sprachliche und schriftsprachliche Förderung von Kindern mit Fluchthintergrund“. Weiterbildungskonferenz Diagnose und Förderung von Kindern mit Zuwanderungshintergrund im Sprach- und Schriftspracherwerb in München. 23.02.2017.
    Workshop
  • Lautenschlager, A. (2016): Schutzsuchende Kinder in der Grundschule – Heterogenität in Münchner Übergangsklassen als Herausforderung und Chance. Tagung: Flucht und Asyl: Deutschland und Europa zwischen Willkommenskultur und Ablehnung. Münster. 13.12.2016.
    Vortrag

UNVERÖFFENTLICHTE SCHRIFTEN

  • Inckemann, E./Frey, A./Lautenschlager, A./Prestel, C. (2016): Abschlussbericht „Lernpaten unterstützen Klassen mit Flüchtlingskindern (LUK!)“, Förderzeitraum Februar-Juli 2016. München.
    Unveröffentlichter Bericht

SONSTIGES

  • Gammel, A. (2015): Strategiebezogene Rechtschreibdiagnostik. Ein Ansatz für die effiziente Auswertung integrierten Schreibens nach Kriterien der Hamburger Schreibprobe.
    Zulassungsarbeit für das 1. Staatsexamen (Note 1)
  • Gammel, A. (2015): Auf den Schreibspuren von James Krüss oder Textgenese, Revisionen und Montage in In Tante Julies Haus. In: Arbeiten aus dem Seminar „Poetische Archive: Der James-Krüss-Nachlass in der Internationalen Jugendbibliothek“. Unter: http://kalliope-verbund.info/de/ead?ead.id=DE-611-HS-3064973.
    Hauptseminararbeit germanistische Linguistik (Note 1,0)