Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Sigel Richard

Dr. phil. Richard Sigel

Akademischer Direktor

Kontakt

Zimmer: 3505 (Haus 3, 5. Stock)
Brieffach Nr. 82

Telefon: +49(0)89/2180-6366
Fax: +49(0)89/2180-5104

Website: Projektseite UNIUS

Sprechstunde:

Semester:


Sprechstunde
Miuttwoch 12.30 – 13.30 Uhr
Bitte per Mail vorab anmelden

Vorlesungsfreie Zeit


31.07. von 12 - 13 Uhr
12.09. von 12 - 13 Uhr
19.09. von 11 - 12 Uhr
10.10. von 12 - 13 Uhr
(Anmeldung per Mail unter sigel@lmu.de)

Weitere Informationen

Curriculum vitae (berufsbezogen)

  • 1978 - 1995
    Grund- und Hauptschullehrer
  • 1986
    Magister Artium „Freinetpädagogik“
  • 1990
    Promotion bei Prof. Dr. Hans Schiefele "Lernziel Reformfähigkeit in der Lehrerfortbildung: Reformpädagogik – Balintgruppenarbeit – Videosupervision" 
  • 1997 - 1999
    Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an der LMU München 
  • 1999 - 2004
    wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an der LMU München 
  • 2004 - 2006
    Leiter der Geschäftsstelle des Lehrerbildungszentrums an der LMU München 
  • 2006
    Akademischer Rat am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an LMU München

Forschungsgebiete

  • Evaluation

Veröffentlichungen

  • Sigel, Richard (2011): Brauchbarkeiten der universitären Lehrerbildung - aus der Perspektive von bayerischen Referendaren und Seminarleitern. (Eingereicht bei „Die Deutsche Schule“, aktuell im Begutachtungsverfahren)
  • Sigel, Richard (2011): Das Intensivpraktikum an der LMU München. Situiertes Lernen an der Universität. Gelungene Umsetzung konstruktivistischer Lerntheorie. In: Verband Bundesdeutscher Praktikumsämter, Jahresband 2011. (In Druck)
  • Sigel, Richard; Janicke, Katrin (2011): Eine Leseschule in allen Fächern. In: Sache-Wort-Zahl, 5/2011.
  • Sigel, Richard / Feneberg, Sabine (2009): Leseförderung und Entwicklung von Lesestrategien. Kompetenzstufenorientierte Materialien für den differenzierten Einsatz in den Jgst. 2 – 7. Maiß Verlag, München. (2. Band)
  • Sigel, Richard (2009): Referendare kritisieren universitäre Lehrerbildung. Referendare und Seminarleiter fordern mehr alltagstaugliche Anwendungsbezüge. In: www.lehrerbildung.bllv.de
  • Sigel, Richard / Lehner, Andrea (2007): Schulentwicklung in lokalen Netzwerken. Eine Perspektive auch für Neueinsteiger. In: Pädagogische Führung. Zeitschrift für Schulleitung und Schulberatung. 2/2007, 18. Jg., PädF.
  • Kahlert, Joachim / Sigel, Richard (2007): Schulentwicklung als regionale Lernpartnerschaft – ein Netz von Schulen, Schulverwaltung und Universität. In: Solzbacher Claudia / Minderop, Dorothea (Hrsg.) (2007): Bildungsnetzwerke und Regionale Bildungslandschaften. Ziele und Konzepte, Aufgaben und Prozesse. S. 80 – 87.Sigel, R.; Feneberg, S.; Kripp-Renz, C.; Schmandt-Müller, H. (2007): Leseförderung und Entwicklung von Lesestrategien — Kompetenzstufenorientierte Materialien für den differenzierten Einsatz in Jgst. 2-7. München: Maiß
  • Sigel, R.; Feneberg, S. (2007): Leseförderung und Entwicklung von Lesefreude — Leitfaden für die lesekompetente Hauptschule. München: Maiß
  • Kahlert, J. & Sigel, R. (2007): Schulentwicklung als regionale Lernpartnerschaft – ein Netz von Schulen, Schulverwaltung und Universität. In: Solzbacher, C. & Minderop, D. (Hrsg.) (2007): Bildungsnetzwerke und regionale Bildungslandschaften. Ziele und Konzepte, Aufgaben und Prozesse. München/Unterschleißheim, S. 70 – 79.
  • Sigel, R. & Schlegel, H. (2006): Achtsamkeit und Anerkennung als Aufgabe der Schulentwicklung. In: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.) (2006): Achtsamkeit und Anerkennung. Materialien zur Förderung des Sozialverhaltens in den Klassen 5 – 9. Köln, S. 126 – 137.
  • Sigel, R. (2006): Wie nehmen Ihre Schüler Sie wahr? Schüler-Feedback nutzen. In: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.) (2006): Achtsamkeit und Anerkennung. Materialien zur Förderung des Sozialverhaltens in den Klassen 5 – 9. Köln, S. 110 – 119.
  • Sigel, R. & Kahlert, J. (2006): Eine Stadt macht Schule. Münchner Konzept zur Schulentwicklung. Bad Heilbrunn.
  • Sigel, R. (2003): Schulentwicklung – unterstützt durch Lernnetzwerke. In: PädForum:ue, Nr. 1/03, S. 32-35.
  • Sigel, R. (2002): Individuelle Lernfortschritte erfassen und würdigen. In: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.): Achtsamkeit und Anerkennung. Materialien zur Förderung des Sozialverhaltens in der Grundschule. Köln, S. 78-85
  • Sigel, R. (2002): Elternfeedback zum Klassenklima. In: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.): Achtsamkeit und Anerkennung. Materialien zur Förderung des Sozialverhaltens in der Grundschule. Köln, S. 72-77.
  • Sigel, R. (2002): Schülerfeedback zum Klassenklima. In: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (Hrsg.): Achtsamkeit und Anerkennung. Materialien zur Förderung des Sozialverhaltens in der Grundschule. Köln, S. 65-71.
  • Sigel, R. (2001): Qualität in Grundschulen. Ihre Merkmale und Evaluation mittels mehrmethodischer Lehrer-, Schüler- und Elternbefragungen. Bad Heilbrunn Klinkhardt.
  • Sigel, R. (2000): Schulprogramm und Netzwerke. Ein systemisches Modell für Grund-, Haupt- und Förderschulen in Oberbayern. In: Hameyer, Uwe, Fleischer-Bickmann, Wolff, Reimers, Heimo (Hrsg.) Schulprogramme. Porträts ihrer Entwicklung. Kronshagen/Körner, S. 279-300.
  • Sigel, R. (2001): Die Kinder befragen – ihre Perspektive nützen. Schul- und Unterrichtsentwicklung in der Grundschule. In: Grundschulmagazin, 01/9-10, S. 12-14.
  • Sigel, R. (2000): Regionales Netzwerk innovativer Schulen in München und Oberbayern. Eine Initiative des Lehrstuhls für Grundschulpädagogik und -didaktik an der LMU München. In: Journal für Schulentwicklung, 00/3, S. 76-78.
  • Sigel, R. (1999): Regionales Netzwerk innovativer Grund-, Haupt- und Förderschulen Oberbayern. Konzept, Entwicklungsstand und Einladung zur Mitwirkung. In: Schulverwaltung BY, Nr. 12/99, S. 425 – 430.
  • Sigel, R. (1999): Wege zu Offenem Unterricht in der Grundschule. In: Die Deutsche Schule. Heft 3/99, S. 340 - 350.

Uni-Unterrichtsbeispiele

Beispiele und Reflexionen aus dem Schriftspracherwerb