Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Stiftung Zuhören

Möglichkeit zum achtwöchigen Betriebspratikum für das Grundschulstudium bei der BR-Stiftung Zuhören

Die BR-Stiftung Zuhören hat sich zum Ziel gesetzt, Zuhören in allen gesellschaftlichen Bereichen als Kulturgut und kulturelle Grundfertigkeit zu fördern.

Die BR-Stiftung Zuhören hat pädagogische Förderansätze für alle Altersgruppen entwickelt und seit ihrer Gründung 2002 die Einrichtung von über 1000 Hörclubs an Schulen und Kindergärten bundesweit initiiert. Sie engagiert sich für die Förderung von Jugendlichen und Erwachsenen in der Aus- und Weiterbildung und fördert die wissenschaftliche Zuhörförderung.

Ausführliche Informationen:  www.stiftung-zuhoeren.de

Derzeit sucht die BR-Stiftung Zuhören Praktikanten, die die Projekte, die zahlreichen Tätigkeiten sowie den Alltag einer Stiftung näher kennenlernen möchten. Das Praktikum kann in der Geschäftsstelle der Stiftung beim Bayerischem Rundfunk absolviert werden.

Details zum Praktikum

  • Arbeitszeit: 8.45 - 17.15 Uhr
     
  • Dauer: 2 bis 6 Monate (nach Absprache auch 1 Monat)
     
  • Aufgaben
      
    • Unterstützung der Mitarbeiter in der Planung, Organisation und
      Durchführung von Projekten. Je nach Affinität der Studenten, Dauer des
      Praktikums und aktuellen Projekten der Stiftung
       
    • Organisation von Lehrerfortbildungen und Tagungen (Anmeldungen, Raumbuchungen, Bewirtung, etc.)
       
    • Öffentlichkeitsarbeit (Briefversand, Verteilerlistenpflege, Pressarbeit)
        
    • Messeauftritte (Planung, Organisation, Standbetreuung)
       
    • Unterstützung der Projektleiter und des Sekretariats

Ansprechpartner

Elisabeth Utz
E-Mail: elisabeth.utz@brnet.de
Tel: (089) 59 00 12 55

Die Stiftung Zuhören arbeitet im Rahmen des Projekts GanzOhrSein eng mit dem Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik zusammen.