Prof. Dr. Joachim Kahlert - Lehrstuhl für Gundschulpädagogik und -didaktik
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Tagungen/Kongresse

Im Rahmen der verschiedenen Arbeitsschwerpunkte wurden mehrere Fachtagungen, zumeist in Kooperation mit anderen Einrichtungen, veranstaltet. Zugleich tragen diese Fachtagungen im regionalen Rahmen zur Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern sowie von Seminarleiterinnen und -leitern der 2. Ausbildungsphase bei.

Wie politisch sind Bildungsmedien

10. und 11. November 2016
Ort: Humboldt-Universität zu Berlin
Kooperationspartner:
Humboldt-Universität zu Berlin, Verband Bildungsmedien

Tagungsbericht und Vortrag:
www.bildungsmedien.de/index.php/veranstaltungen/item/2747-bildungskonferenz-2016

Digitale Bildungswelten - Zukunft der Schule?

15. und 16. November
Ort: Goethe-Universität, Frankfurt/Main
Kooperationspartner:
Münchener Zentrum für Lehrerbildung, Frankfurter Rundschau, Verband Bildungsmedien e.V.
zur Artikelseite (auf bildungsklick.de)
Veranstaltungsflyer (pdf, 274kb)

„Ja, aber...“ oder „Ja, und...“? - Umgang mit Heterogenität

Oktober 2012 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Tutzinger Netzwerk für Schule und Lehrer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 60
Flyer zur Veranstaltung (pdf, 3.4Mb)

Didacta Logo

didacta 2011

Mitveranstalter des Symposiums „Basiskompetenzen Zuhören und Sprechen: Zuhörfreundliche Kitas und Grundschulen"
Flyer zum Symposium (pdf, 370Kb)
Didacta Logo

didacta 2010

Leitung eines Symposiums auf der Didacta 2010 zum Thema "Gewalt im Netz. Was können wir tun?"
Flyer zum Symposium (pdf, 1,5Mb)

Bildungsreformen ohne Bildungsmedien? Schulbücher und pädagogische Innovationen

25. und 26. November,
Ort: München, Carl Friedrich von Siemens Stiftung
Kooperationspartner:
Universität Augsburg,  VdS Bildungsmedien e.V.
zur Artikelseite (auf bildungsklick.de)
Einen Bericht zur Tagung finden Sie auf der Seite von vds-bildungsmedien

Stress lass nach

Oktober 2009 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Tutzinger Netzwerk für Schule und Lehrer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 60
Flyer zur Veranstaltung (pdf, 351Kb)

Schule. Vom pädagogischen Erfahrungsraum zum Hochsicherheitstrakt?

Oktober 2010 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Tutzinger Netzwerk für Schule und Lehrer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 60

Flyer zur Veranstaltung (pdf, 562Kb)

 

Macht bloß keinen Fehler

Oktober 2008 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Tutzinger Netzwerk für Schule und Lehrer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 50

Flyer zur Veranstaltung (pdf, 780Kb)

 

„Das Schulbuch: politisch überschätzt, pädagogisch unterschätzt, wissenschaftlich vernachlässigt?"

29. September 2008
Ort: Braunschweig
Kooperationspartner: Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig, Universität Dresden und VdS Bildungsmedien e.V.

Ganztagsschule und ihre Region

Oktober 2007 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Tutzinger Netzwerk für Schule und Lehrer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 60

Flyer zur Veranstaltung (pdf, 185Kb)

 

Was (können) Lehrer leisten

Oktober 2006 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Tutzinger Netzwerk für Schule und Lehrer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 70

Flyer zur Veranstaltung (pdf, 343Kb)

 

Eine Schule für alle? Interkulturelle Erziehung an Schulen

November 2005 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Tutzinger Netzwerk für Schule und Lehrer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 70

Flyer zur Veranstaltung (pdf, 160Kb)

 

Erfolgsfaktor Zuhören. Zuhören in Politik, Medien und Wirtschaft

Dezember 2004 (zweitägig)
Ort: Akademie für Politische Bildung, Tutzing
Kooperationspartner: Akademie für Politische Bildung, Tutzing; Evangelische Akademie Tutzing; Stiftung Zuhören
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 110

Früh übt sich? Förderung kindlichen Lernens in Kindergarten und Schule

November 2004 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Tutzinger Netzwerk für Schule und Lehrer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 60

Flyer zur Veranstaltung (pdf, 158Kb)

 

Lesen – Zuhören – Verstehen

Oktober 2004 (eintägig)
Ort: Literaturhaus München
Kooperationspartner u.a.: Literaturhaus München; Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung, Stiftung Zuhören
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 400

Heute schon evaluiert? Anspruch und Praxis von Evaluation

Dezember 2003 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Tutzinger Netzwerk für Schule und Lehrer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 60

Flyer zur Veranstaltung (pdf, 93Kb)

 

Lehrerbildung nach PISA

Dezember 2002 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Tutzinger Netzwerk für Schule und Lehrer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 80

Flyer zur Veranstaltung (pdf, 1,3Mb)

 

Musik und Klang machen Schule

Juni 2002 (eintägig)
Ort: Literaturhaus München
Kooperationspartner u.a.: Literaturhaus München; Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 300

18. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft

März 2002, viertägig
Ort: Universität München
Kooperationspartner: Prof. Dr. Angelika Speck-Hamdan; Prof. Dr. Rudolf Tippelt, Dr. Manuela Pietraß
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 1300

Von der Lärmumgebung zur akustischen Gestaltung der Umwelt

Dezember 2001 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Politische Akademie Tutzing; Evangelische Akademie Tutzing
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 80

Die Kunst des Zuhörens

November 2001 (eintägig)
Ort: Literaturhaus München
Kooperationspartner u.a.: Literaturhaus München; Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 300

Schulentwicklung in Netzwerken

Oktober 2001 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Tutzinger Netzwerk für Schule und Lehrer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 60

Flyer zur Veranstaltung (pdf, 1Mb)

 

Auf der Suche nach dem guten Ton in der Schule

Mai 2001 (eintägig)
Ort: Literaturhaus München
Kooperationspartner u.a.: Literaturhaus München; Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 300

Jahrestagung der Gesellschaft für die Didaktik des Sachunterrichts (GDSU)

März 2000 (dreitägig)
Ort: Universität München
Kooperationspartner: GDSU
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 220

Abschied von der Erziehung

Mai 2000 (zweitägig)
Ort: Evangelische Akademie Tutzing
Kooperationspartner: Tutzinger Netzwerk für Schule und Lehrer
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 90

Flyer zur Veranstaltung (pdf, 953Kb)

 

Zuhören als Gewaltprävention. Neue Wege bei Gewalt in der Schule?

Oktober 2000 (eintägig)
Ort: Siemens-Stiftung München
Kooperationspartner u.a.: Siemens-Stiftung; Techniker Krankenkasse, Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 100

Mit offenen Ohren ins dritte Jahrtausend

Dezember 1999 (zweitägig)
Ort: Politische Akademie Tutzing
Kooperationspartner u.a.: Politische Akademie Tutzing; Evangelische Akademie Tutzing
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 80

Regionales Netzwerk innovativer Schulen

September 1999 (eintägig)
Ort: Siemens-Stiftung München
Kooperationspartner: Prof. Dr. Angelika Speck-Hamdan; Siemens-Stiftung; Grundschulverband, Aktion Humane Schule
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 100

Sich Lernen leisten

Oktober 1998 (eintägig)
Ort: Siemens-Stiftung München
Kooperationspartner: Prof. Dr. Angelika Speck-Hamdan; Siemens-Stiftung
Teilnehmerinnen und Teilnehmer: etwa 100


Außerdem:

Als Vorsitzender der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts Präsident der Tagungen:

  • Zum Bildungswert des Sachunterrichts, PH Ludwigsburg, März 2005  
  • Zwischen Grundlagenforschung und Unterrichtspraxis, Universität Potsdam, März 2004  
  • Lehrerkompetenzen für den Sachunterricht, Universität Regenburg, März 2003  
  • Lernwege und Aneignungsformen im Sachunterricht, Universität Halle, März 2002