Lehrstuhl für Lernbehindertenpädagogik
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

„Zusammen sind wir bunt“ mit dem Bilderbuch von Laura Kieblspeck, Tamara Stangl und Tatjana Eckerlein

24.04.2017

bild buch

Wir sind wahnsinnig stolz, über das Engagement unserer Studierenden, das sie seit 2015 in die Arbeit mit Geflüchteten stecken!
Die Freude gipfelt darin, dass zwei unserer Studentinnen ihre Erfahrungen in einem Bilderbuchentwurf sammelten. Mit Unterstützung von Fr. Dr. Eckerlein ist nun der Traum wahr geworden: Wir haben einen Verlag gefunden und es gibt bereits die zweite Auflage!
KIEBELSPECK, LAURA/STANGL, TAMARA/ECKERLEIN, TATJANA: Es ist schön, dass du hier bist! Zusammen sind wir bunt. Obing: Scholastika Verlag. 2. Auflage 2017. ISBN 978-3-98188457-5-4. Preis: 18,80 €

Inhalt und Zielgruppe

Ali musste aus seinem Heimatland fliehen. Jetzt ist er in Deutschland. Oft wundert es sich: Was ist das für ein sonderbares Land…?
„Es ist schön, dass du hier bist! Zusammen sind wir bunt.“ ist ein Bilderbuch, das für alle Kinder geeignet ist. Es richtet sich aber insbesondere an junge Geflüchtete sowie Kindergruppen mit Flüchtlingen, denn es bringt Kindern die Situation von Geflüchteten, die nach Deutschland kommen, näher. Gleichzeitig fördert es aber auch die Integration von jungen Geflüchteten. Im Buch werden Werte thematisiert, die wichtig sind, weil sie das Zusammenleben der Menschen hier prägen. Einfach und kindgerecht sind Gleichberechtigung, Kinderrechte, Meinungs- und Religionsfreiheit sowie unterschiedliche Lebensweisen veranschaulicht.

Kompetenzerwerb

Neben dem Aufbau von Wissen werden auch sprachliche Kompetenten gefördert.
Aufgrund von sprechanregenden Inhalten, klaren Satzkonstruktionen, einer einfachen Sprache und passenden Bilder gelingt es selbst Kindern und Jugendlichen mit geringen Deutschkenntnissen den Textinhalt zu erfassen. Als Schriftart ist die Druckschrift der Grundschule gewählt. So wird Leseanfängern das Erfassen von Graphemen vereinfacht. Neben der kommunikativen und sprachlichen Förderung bietet dieses Bilderbuch auch die Möglichkeit, emotionale und soziale Kompetenzen aufzubauen. Durch die Identifikation mit dem Protagonisten Ali wird die Empathiefähigkeit der Kinder geschult. Sie lernen Gefühle anderer wahrzunehmen und Mitgefühl zu entwickeln. Einen großen Stellenwert im Bilderbuch nimmt das soziale Umfeld von Ali ein. Dies ist sowohl unterstützend und stabilisierend, aber auch Quelle für weitere Verletzungen. Durch dieses Spannungsfeld geraten sowohl Aspekte wie Gemeinschaftsfähigkeit und Hilfsbereitschaft aber auch Konfliktbewältigungsstrategien und der Umgang mit Provokationen oder Beleidigungen in den Fokus.
Die Darstellung verschiedener Lebenswelten fördert das Wissen über und das Verständnis für andere Länder und Kulturen. Das fördert Verständnis und Toleranz.

Hintergrundinformationen

Besonders hilfreich sind die liebevoll recherchierten und detaillierten Hinweise für Erwachsene am Ende des Buches. Jede vorangegangene Bilderbuchseite wird dort in ihrer Konzeption begründet. Außerdem finden sich dort wichtige Informationen, Impulse zur Sprach- und Sprechförderung sowie gut umsetzbare Ideen für die weiterführende Arbeit.
So ist das Buch für die Flüchtlingsarbeit, für Kindertageseinrichtungen, für die Sprachförderung, im Privaten und auch in der Schule (v.a. Deutsch und Ethik) ein großer Gewinn!


Servicebereich