Lehrstuhl für Lernbehindertenpädagogik
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Magister Artium - auslaufend

Studium Magister Sonderpädagogik, Schwerpunkt Lernbehindertenpädagogik

In der Lernbehindertenpädagogik entwickeln sich die sonderpädagogischen Arbeitsfelder in der präventiven, integrativen und rehabilitativen Förderung gegenwärtig geradezu sprunghaft. Während die Lernbehindertenpädagogik bisher überwiegend auf die Schule ausgerichtet war und dementsprechend das Lehramtsstudium im Vordergrund stand, werden nun auch immer mehr Kompetenzen im vor-, neben- und nachschulischen Bereich sonderpädagogischen Handelns nachgefragt. Aus diesem Grunde empfehlen wir bei der Wahl des Hauptfachs Sonderpädagogik verstärkt die Lernbehindertenpädagogik als Schwerpunktfachrichtung anzuwählen. Wir empfehlen in jedem Fall die Fachstudienberatung zum Magisterstudium in Anspruch zu nehmen (siehe Team). Die komplette Studienordnung finden Sie hier.

Derzeit erfolgt keine Einschreibung mehr in das Magisterstudium Sonderpädagogik. Ein Nachfolgestudiengang (Master Sonderpädagogik) befindet sich in Vorbereitung.

1. Studienstruktur

  • 9 Semester Regelstudienzeit (inkl. Prüfungszeit)
  • 144 Semesterwochenstunden Lehrveranstaltungen (Höchstumfang)
  • Grundstudium: 4 Semester (Abschluss: Zwischenprüfung im Hauptfach)
  • Hauptstudium: 5 Semester (Abschluss: Magisterprüfung)
  • Wahl der Lernbehindertenpädagogik als einer sonderpädagogischen Schwerpunktfachrichtung
  • Grundlagen einer weiteren sonderpädagogischen Fachrichtung

 

2. Studieninhalte

Lernbehindertenpädagogik (Hauptfach)

  • Grundlagen der Lernbehindertenpädagogik (Geschichte, Kasuistik, Erziehungs- und Bildungsziele, Erziehungsmittel, Schulische Institutionen, Außerschulische Institutionen, Kooperation der Institutionen, Kooperation der Eltern, Prophylaxe und Prävention, Integration und alternative Schulformen)
  • Lernbehindertenpsychologie (Grundlagen, Diagnostik/ Förderdiagnostik)
  • Individuelle Fördermethoden (Unterrichtsorganisation, Freizeitpädagogik, Medienpädagogik, Erlebnispädagogik)
  • Weitere Bereiche (wie Theorie der Sondererziehung, Soziologie, Sozialpädagogik, Medizin, Recht)
  • Studienumfang (ohne Nebenfächer): 70-72 Semesterwochenstunden (SWS) davon 34-36 SWS im Grundstudium, 36 SWS im Hauptstudium
  • Insgesamt 8 Wochen Praktika (mindestens zwei Einheiten) jeweils in den vorlesungsfreien Zeiten

 

Lernbehindertenpädagogik (Nebenfach)

  • Hauptgebiete und Kernfragen der allgemeinen Pädagogik
  • Theorie und Praxis der Lernbehindertenpädagogik als Schwerpunktfachrichtung (Erwerb eines Hauptseminarscheins im Nebenfach für die Magisterprüfung)
  • Grundlagen einer weiteren sonderpädagogischen Fachrichtung
  • Studienumfang: 32-36 Semesterwochenstunden (SWS) insgesamt (Allgemeine Pädagogik: 10 SWS)
  • Studieninhalte in reduziertem Umfang

 

3. Studienverlauf

  • Prüfung

    Die LMU München vergibt den akademischen Grad eines Magister Artium (M.A.) neben anderen Fakultäten auch in der Fakultät Psychologie und Pädagogik. Ziel des Magisterstudiums ist die Fähigkeit zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten in seinem Hauptfach und zum Erwerb gründlicher Fachkenntnisse (§ 1 Magisterprüfungsordnung vom 25.06.1986 in der Fassung der 7. Änderungssatzung vom 20.02.1998). mehr


Servicebereich