Lehrstuhl für Schulpädagogik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Die Konzeptualisierung gelungener oder misslungener Lehr-Lernsituationen aus der Sicht von Eltern, Schülern und Lehrern

Kurzbeschreibung

Dem Forschungsprojekt lagen folgende Fragestellungen zugrunde:

  • Welche Skripte von gelungenem und misslungenem Lehren und Lernen haben Eltern, Schüler und Lehrer?
  • Widersprechen diese Skripte Curricula, Theorien der Lehr- Lernforschung, den Lehrerskripten?
  • Kontrastierung mit Schülerskripten (Untersuchung H.J. Apel).
  • Könnten die entwickelten Skripte in der Lehrerausbildung eine Rolle spielen?

Projektträger

Eigenprojekt

Kontakt

Prof. Dr. Ewald Kiel  •  Dr. Wolf-Thorsten Saalfrank

wolf-thorsten.saalfrank@edu.lmu.de

Literatur

  • Kiel, E. & Braune, A. (2010). Konzeptualisierung guten und schlechten Unterrichts von Mädchen und Jungen in der Grundschule. Zeitschrift für Bildungsverwaltung, 26 (1), 37-47.
  • Saalfrank, W.-T., Braune, A. & Kiel, E. (2009). Der "gute" Lehrer. Zeitschrift für Bildungsverwaltung, 25 (1), 44-58.
  • Saalfrank, W.-T., Braune, A. & Kiel, E. (2009). Lernerfahrungen im Fokus erwachsener Lerner. Erziehungswissenschaft und Beruf, 1, 17-30.

 


Servicebereich