Lehrstuhl für Sprachheilpädagogik
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen

 

  • Schönauer-Schneider, W.; Eberhardt, M. (2017): Work in Progress: „Hä?“ Monitoring des Sprachverstehens bei Kindern mit Sprachentwicklungsstörung und Kindern mit Autismus. Forschung Sprache 5, 2, 107-113.
  • Reber, K.; Schönauer-Schneider, W. (2017): Sprachförderung im inklusiven Unterricht. München: Ernst Reinhardt.
  • Schönauer-Schneider, W. (2017): Sprachverständnisstörungen. In: Grohnfeldt, M. (Hrsg.). Kompendium der akademischen Sprachtherapie und Logopädie. Band 3: Sprachentwicklungsstörungen, Redeflussstörungen, Rinophonien (74-85). Stuttgart: Kohlhammer.
  • Schönauer-Schneider, W. (2017): Hä? Das verstehe ich nicht!“ Monitoring des Sprachverstehens bei Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen. LOGOthema 14, 1, 8-13.
  • Schönauer-Schneider, W. ; Reber, K. (2016): Quietsch, Quatsch, Matsch: Prototypische Unterrichtskontexte zur Förderung von Sprachkompetenz. In: Stitzinger, U.; Sallat, S.; Lüdtke, U. (Hrsg.): Sprache und Inklusion als Chance?! Expertise und Innovation für Kita, Schule und Praxis (145-152). Idstein: Schulz Kirchner.
  • Schönauer-Schneider, W. (2016): Ein Kind, mehr Sprachen. Kinder beim bilingualen Spracherwerb fördern. Meine Kita. Das didacta Magazin für den Elementarbereich 3, 28-29.
  • Reber, K.; Schönauer-Schneider, W. (2016): Sprachtherapeutische Didaktik. In: Grohnfeldt, M. (Hrsg.): Kompendium der akademischen Sprachtherapie und Logopädie. Band 1: Sprachtherapeutische Handlungskompetenzen (165-180). Stuttgart: Kohlhammer.
  • Reber, K.; Schönauer-Schneider, W. (2016): Alltagsintegrierte Sprachförderung in der Grundschule: Schwerpunkt Wortschatz. In: Sigel, R. (Hrsg.): Diagnose und Förderung von bildungsbenachteiligten Kindern (59-73). Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt Verlag
  • Grohnfeldt, M.; Schönauer-Schneider, W. (2016, 3. Aufl.): Sprachheilpädagogische Aspekte des Unterrichts an unterschiedlichen Förderorten. In: Heimlich, U.; Wember, F. (Hrsg.): Didaktik des Unterrichts im Förderschwerpunkt Lernen. Ein Handbuch für Studium und Praxis (240-252). Stuttgart: Kohlhammer
  • Hachul, C.; Schönauer-Schneider, W. (2015, 2. Auflage): Sprachverstehen bei Kindern. Grundlagen, Diagnostik und Therapie. München: Elsevier.
  • Heel, M.; Janda, S.; Schönauer-Schneider, W. (2015): Die Timogeschichte – eine Möglichkeit zur Überprüfung des Textverstehens im Vorschulalter. Praxis Sprache 60, 4, 206-213.
  • Reber, K.; Schönauer-Schneider, W. (2015): Schüler im Blick: Bausteine zur sprachheilpädagogischen Diagnostik in der Gruppe. In: Paier, A. (Hrsg.): Sprache – ein Kinderspiel? Aktuelle Beiträge der Sprachheilpädagogik in einer inklusiven Bildungslandschaft (111-121). Wien: Lernen mit Pfiff.
  • Sallat, S.; Schönauer-Schneider, W. (2015): Unterricht bei Kindern mit Sprach- und Kommunikationsstörungen. Sprache - Stimme - Gehör 39, 70-75.
  • Schönauer-Schneider, W.; Reber, K. (2015): Inklusive Bildung bei Kindern im Förderschwerpunkt Sprache. In: Bäuml-Roßnagl, A.-M.; Berner, S.; Bliemetsrieder, S.Th.; Molitor, M. (Hrsg.): Inklusion im interdisziplinären Diskurs. Band 1: Eine Herausforderung für Schule und Hochschule (95-123). München: Utz.
  • Reber, K.; Schönauer-Schneider, W. (2014, 3. Auflage): Bausteine sprachheilpädagogischen Unterrichts. München: Ernst Reinhardt.
  • Schönauer-Schneider, W.; Reber, K. (2014): Schüler im Blick: Bausteine zur sprachheilpädagogischen Diagnostik IM Unterricht. In: Sallat, S.; Spreer, M.; Glück, C.W. (Hrsg.): Sprache professionell fördern. Kompetent – vernetzt – innovativ (327-334). Idstein: Schulz-Kirchner.
  • Schönauer-Schneider, W.; Reber, K. (2014): Sprache. In: Wember, B.W.; Stein, R.; Heimlich, U. (Hrsg.): Handlexikon Lernschwierigkeiten und Verhaltensstörungen (78-80). Stuttgart: Kohlhammer.
  • Schönauer-Schneider, W. (2014): Förderung des gezielten Nachfragens (Monitoring des Sprachverstehens, MSV). In: MSD-Rundbrief 23, 17-20 [unter http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/aufgaben/schulen/foerder/mobil/]
  • Schönauer-Schneider, W. (2014): Vorgehen bei einer Einzeldiagnostik im Spielsetting. In: MSD-Rundbrief 23, 15-16 [unter http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/aufgaben/schulen/foerder/mobil/]
  • Gebhard, W.; Schönauer-Schneider, W. (2013): Vom Rotstift angestoßen?! Evidenzbasierung als zwingendes Paradigma für die Sprachtherapie. MitSPRACHE, 45, 3, 5-19.
  • Reber, K.; Schönauer-Schneider, W. (2013): Mehr als nur erklären, fragen und entwickeln. Wie man Lehrersprache „gestalten“ kann. Pädagogik 65, Heft 7-8, 12-15.
  • Reber, K.; Schönauer-Schneider, W. (2013): Unterricht und Therapie: Sprachheilpädagogischer Unterricht. In: Grohnfeldt, M. (Hrsg.): Grundwissen der Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie (323-330). Stuttgart: Kohlhammer.
  • Schönauer-Schneider, W.; Thum, G. (2013): Was leistet eine Stotterberatungsstelle an einer Universität? Praxis Sprache 2, 114-116.
  • Schönauer-Schneider. W.; Thum, G. (2013): Stottern und Schule. Praxis Sprache 2, 93-95.
  • Schönauer-Schneider, W. (2013): Sprachverständnisstörungen. In: Grohnfeldt, M. (Hrsg.): Grundwissen der Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie (199-203). Stuttgart: Kohlhammer.
  • Schönauer-Schneider, W. (2013): Komplexität von Sprachstörungen und ihre Verbindungen zu Lern- und Verhaltensstörungen. In: Grohnfeldt, M. (Hrsg.): Grundwissen der Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie (103-109). Stuttgart: Kohlhammer.
  • Dziallas, D.; Schönauer-Schneider, W. (2012): Frag doch nach! Sind Interventionen zum Monitoring des Sprachverstehens bei sprachentwicklungsgestörten Kindern effektiv? L.O.G.O.S. interdisziplinär 20, 4, 253-262.
  • Hagen, M.; Schönauer-Schneider, W. (2012): Was hat denn der Kompost mit Nord und Süd zu tun? Zuhören und Textverstehen als Hindernisse im Sachunterricht. Sache - Wort - Zahl 128, 40 Jg., 8-15.
  • Schönauer-Schneider, W. (2012): Hä? Das geht doch gar nicht! Erste Forschungsergebnisse zum Monitoring des Sprachverstehens (MSV) im Vorschulalter. Vortrag zum XI. Forum der Sprachheilpädagogik am 17. März 2012 [http://epub.ub.uni-muenchen.de/15960/1/forum_shp_schoenauer_epub_design.pdf]
  • Schönauer-Schneider, W. (2012): Bausteine des Sprach- und Kommunikationsverhaltens in der Sprachförderung. In: Günther, H.; Bindel W.R. (Hrsg.): Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP): Band 1: Deutsche Sprache in Kindergarten und Vorschule (149-164). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Schönauer-Schneider, W. (2012): Sprachförderung durch dialogisches Bilderbuchlesen. In: Günther, H.; Bindel, W.R. (Hrsg.): Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP). Band: Deutsche Sprache in Kindergarten und Vorschule (238-266). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  • Reber, K.; Schönauer-Schneider, W. (2010): Bausteine sprachheilpädagogischen Unterrichts. In: Frontzek, G. (Hrsg.): Zur Sprache bringen – Disziplinen im Dialog. 29. Bundeskongress der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik in Dortmund (423-427). Hamm: Gebr. Wilke GmbH
  • Schönauer-Schneider, W.; Eiber, M. (2010): Hintergrundinformationen zum Satz- und Anweisungsverständnis. In: Praxis Sprache 2, 1-3.
  • Schönauer-Schneider, W. (2010): „Frag nach!“ – Förderung im Bereich Monitoring des Sprachverstehens. In: Frontzek, G. (Hrsg.): Zur Sprache bringen – Disziplinen im Dialog. 29. Bundeskongress der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik in Dortmund (437-442). Hamm: Gebr. Wilke GmbH
  • Schönauer-Schneider, W. (2010): Förderung eines gezielten Nachfragens bei Sprachverständnisschwierigkeiten auf Satzebene. In: Praxis Sprache 2, 9-12.
  • Schönauer-Schneider, W. (2010): Akkusativförderung im Mathematikunterricht. Die Sprachheilarbeit 55, 86-87.
  • Schönauer-Schneider, W.; Baumgartner, S. (Hrsg.) (2009): Sprachheilpädagogik im Wandel. Wenn Forschung Praxis verändert. Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. Manfred Grohnfeldt. Würzburg: edition von freisleben.
  • Schönauer-Schneider, W. (2009): Die DVD „Sprache lernt man nur durch Sprechen. Bausteine zur Sprachförderung im Unterricht“: Einsatzmöglichkeiten im Rahmen des Mobilen Sonderpädagogischen Diensts (MSD). Spuren - Sonderpädagogik in Bayern 52, Heft 1, 31-33.
  • Baumgartner, S.; Glück, C.W.; Reber, K.; Schönauer-Schneider, W. (2008): Memorandum zur disziplinären Entwicklung der Sprachheilpädagogik. [unter: http://www.dgs-ev.de/fileadmin/bilder/dgs/pdf-dateien/Memorandum2008.pdf]
  • Mayer, A.; Reber, K.; Schönauer-Schneider, W. (2008): Ohne Sprache geht es nicht. In: Grohnfeldt, M. (Hrsg.): Didaktik in der Sonderpädagogik (65-93). Edition von freisleben: Rimpar.
  • Ruppert, I.; Schönauer-Schneider, W. (2008): Unterscheidet sich sprachheilpädagogischer Unterricht vom Unterricht der Allgemeinen Schule? Die Sprachheilarbeit 53, 324-333.
  • Schönauer-Schneider, W. (2008): MSD im Förderschwerpunkt Sprache. In: Heimlich, U.; Eckerlein, T.; Schmid, A.C. (Hrsg.): Mobile Sonderpädagogische Förderung – das Beispiel Bayern (234-248). Münster.
  • Schönauer-Schneider, W. (2008): Monitoring des Sprachverstehens (MSV), comprehension monitoring – Welche Bedeutung hat es für Kinder mit rezeptiven Sprachstörungen? Die Sprachheilarbeit 53, 72-82.
  • Schönauer-Schneider, W. (2008): Sprachheilpädagogischer Unterricht im Spannungsfeld von Theorie und Praxis: Praktische Umsetzungen. In: dgs e.V. Landesgruppe Niedersachsen (Hrsg.): Forum Sprache. Rundbrief der dgs-Landesgruppe Niedersachsen (32-42).
  • Grohnfeldt, M.; Reber, K.; Schönauer-Schneider, W. (2007): Sprachheilpädagogischer Unterricht - Unterrichtsprinzipien, Methoden und Unterrichtsplanung. Sonderpädagogik in Bayern 50, 3, 19-31.
  • Schönauer-Schneider, W. (2007): Miteinander oder losgelöst? Sprachheilpädagogischer Unterricht im Spannungsfeld von Theorie und Praxis. In: Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik – Landesgruppe Bayern e.V. (Hrsg.): Sprachheilpädagogischer Unterricht. Symposion zu Ehren des ehemaligen Bundesvorsitzenden Kurt Bielfeld anlässlich des 3. Würzburger Sprachheiltags (9-27). Würzburg: edition von freisleben.
  • John, S.; Schönauer-Schneider, W.; Schubert, M.; Troßbach-Neuner, E. (2006): Erziehung, Unterricht und Förderung bei Schülern mit dem Förderschwerpunkt Sprache in der allgemeinen Schule. In: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus: Die Kooperationsklasse. München [http://www.km.bayern.de/imperia/md/content/pdf/schulen/foederschule/gesamtdokument.pdf S. 59-133]
  • Schönauer-Schneider, W. (2005): Akzeptanz und Toleranz: Voraussetzungen für die Integration sprachauffälliger Kinder in die Grundschule. In: Dichtl, J.; Stalla, B. (Hrsg.): „Vernetztes Denken“. Skript zur Vorlesungsreihe. Ludwig-Maximilians-Universität München, Sommersemester 2005 (22-23). München: Verlag Lutz Garnies
  • Schönauer-Schneider, W. (2005): Akzeptanz und Toleranz: Voraussetzungen für die Integration sprachauffälliger Kinder in die Grundschule. In: Weber, B.; Stalla, B.; Merkel-Trinkwalder, P. (Hrsg.): Phänomenologische Dimensionen der Bildungsantropologie (228-236). Regensburg: S. Roderer Verlag.
  • Schneider, W. (2004): Sprachheilschule, Förderzentren und integrative Schulformen. In: Grohnfeldt, M. (Hrsg.): Lehrbuch der Sprachheilpädagogik und Logopädie. Band 5: Bildung, Erziehung und Unterricht (331-345). Stuttgart: Kohlhammer
  • Schönauer-Schneider, W. (2004): Integration durch Kooperation: Kooperationsklassen in Dachau. Behindertenpädagogik in Bayern, 47, 2, 68-70.
  • Schneider, W. (2004): Schulische Kooperation – ein Weg zur Integration? Eine empirische Analyse der Integration durch Kooperation von Volksschule und Schule zur Sprachförderung. Dissertation an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Berlin: Wissenschaftsverlag Volker Spiess GmbH.

Erstellung einer DVD

 

  • Schönauer-Schneider, W.; Schweiz, B. (2006): „Sprache lernt man nur durch Sprechen“. Bausteine zur Sprachförderung im Unterricht. München: Unterrichtsmitschau und didaktische Forschung.

Rezensionen

 

  • Kohlberg, T. Sprachtherapeutische Förderung im Unterricht In: Sonderpädagogische Förderung heute (2008) 53, 328-329
  • Baumgartner, S. Kindersprachtherapie: Koordination der Rezension, Leseprobe mit Interview. In: Die Sprachheilarbeit (2008) 53, 172-174
  • Zellerhoff, R. Vielfalt der sprachlichen Bildung. Handlungsorientierte und erfahrungsoffene Wege zur Sprachkultur. In: Frühe Bildung 3 (3), 182-184

Mitwirkung bei/Videoaufnahmen

 

  • DVD: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (2004): Kooperation – wie kann´s gehen? (Unterricht und Beratung in Kooperationsklassen)
  • DVD: Unterrichtsmitschau und Didaktische Forschung (2006): Gemeinsam Lernchancen nutzen. Diagnose und Förderung im Kindergarten und Grundschule (Deutsch: Kapitel Sprachförderung: Arbeit mit Bilderbüchern)
  • Interview Dr. Schönauer-Schneider, 19. Bad Nenndorfer Therapietag, Institut Schlaffhorst-Andersen: http://vimeo.com/11389267