Kompetenznetzwerk Medienbildung und Digitalisierung (KMBD)
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

"Digitale Bildung an bayerischen Schulen vor und während der Corona-Pandemie" - eine aktuelle Studie des Lehrstuhls für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie

17.03.2021

Der Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie der LMU hat am 17.03.2021 eine aktuelle Studie zur digitalen Bildung an bayerischen Schulen öffentlich vorgestellt. Sie bietet im Rahmen einer repräsentativen Befragung von Lehrkräften, Eltern sowie Schülerinnen und Schülern an bayerischen Grund- und weiterführenden Schulen sowie einer Analyse von Dokumenten zu Lehramtsstudiengängen und Lehrkräftefortbildungen, von Lehramtsprüfungsordnungen und Lehrplänen einen differenzierten Einblick in den Stand der digitalen Bildung an den Schulen in Bayern kurz vor dem Einsetzen der Corona-Pandemie sowie nach der Zeit der ersten Schulschließungen ab März 2020. Die zwei Teilstudien und 9 Einzelstudien zeigen u. a. Stand der Ausstattung der bayerischen Schulen mit digitalen Medien, quantitative und qualitative Befunde zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht, Nutzungsmuster digitaler Medien durch die Schülerinnen und Schüler in der Zeit der Schulschließungen, Belastungsfaktoren für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern, aber auch Fortschritte in der digitalen Bildung auf. Die aktuelle Studie baut auf einer Vorgängerstudie im Jahre 2017 auf und lässt deshalb auch Entwicklungstendenzen der digitalen Bildung an den Schulen in Bayern seit 2017 erkennbar werden. Sie mündet in 12 Empfehlungen für die zukünftige Weiterentwicklung der digitalen Bildung im bayerischen Schulwesen.


Die Studie wurde von der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw) gefördert ist unter dem folgenden Link frei verfügbar:
https://www.vbw-bayern.de/Redaktion/Frei-zugaengliche-Medien/Abteilungen-GS/Bildung/2021/Downloads/Bi-174-001_Digitale-Bildung-an-bayerischen-Schulen-vor-und-während-der-Corona-Pandemie_17.03.2021.pdf