Kompetenznetzwerk Medienbildung und Digitalisierung (KMBD)
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Basisqualifikation

lehre_puzzle_basis

Die Basisqualifikation bieten wir seit dem SoSe 2020 in erweitertem Rahmen in Zusammenarbeit mit dem DigiLLab der LMU an. Sie vermittelt allen Lehramtsstudierenden der LMU die informatischen, medienerzieherischen und mediendidaktischen Grundlagen erfolgreicher Bildungs- und Erziehungsarbeit an Schulen im Zeitalter der Digitalisierung. Die Basisqualifikation setzt sich zusammen aus Lehrangeboten im EWS-Studium sowie im Didaktischen Studium.

 

 

EWS-Studium

Basistrainings: Die Basistrainings umfassen die Bereiche Medienerziehung, Mediendidaktik und Informatik

Freies Zusatzangebot: Das Lehrangebot im Freien Bereich ermöglicht es Studierenden, vertiefte Kompetenzen im Bereich der Digitalen Bildung zu erlangen.

Didaktisches Studium

Fachliche und schulartspezifische Aspekte digitaler Bildung an Schulen: Wie funktioniert Digitale Bildung in meinem Fach? Welche Möglichkeiten bietet digitaler Unterricht in meinem Fach?

Weitere Informationen

Die Basisqualifikation wird seit dem SoSe 2020 in erweitertem Rahmen angeboten. Dabei wird das Kursangebot künftig in Kooperation mit dem DigiLLab der LMU München organisiert.

Alle Informationen zum neuen Konzept der Basisqualifikation finden Sie auf der Seite des DigiLLab der LMU!

 

Da darüber hinaus seit dem Sommersemester 2020 die Basisqualifikation integrativer Bestandteil eines jeden Lehramtsstudiums ist, werden keine gesonderten Zertifikate für die Medientrainings mehr ausgegeben.

  • Sollten Sie noch Teile der bisherigen Basisqualifikation abzuschließen haben, stehen Ihnen die zugehörigen Moodle-Kurse zur "Mediendidaktik" und "Medienerziehung" noch bis Ende des SoSe 2020 zur Verfügung.
  • Sollten Sie noch ein älteres Zertifikat für die Basisqualifikation benötigen, können wir Ihnen dieses in der Regel noch ausstellen.
  • Bei Fragen dazu wenden Sie sich gerne an kmbd@edu.lmu.de.