Lehrstuhl für Lernbehindertenpädagogik
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

QU!S

Qualitätsskala zur inklusiven Schulentwicklung (QU!S®)

QU!S

Im Rahmen des "Begleitforschungsprojektes inklusive Schulentwicklung (B!S)" ist die "Qualitätsskala zur inklusiven Schulentwicklung (QU!S®)" entwickelt worden. Die QU!S® soll die Fremd- und Selbsteinschätzung von inklusiven Schulentwicklungsprozessen unterstützen. Dazu sind auf den fünf Ebenen der inklusiven Schulentwicklung (Kinder und Jugendliche mit individuellen Bedürfnissen, inklusiver Unterricht, multiprofessionelle Teams, inklusives Schulkonzept und Schulleben sowie sozialräumlich Vernetzung) jeweils fünf Qualitätsstandards entwickelt worden, die mit fünf Ausprägungsgraden verbunden sind. Insgesamt stehen also 125 Items zur Verfügung. Mittlerweile ist die QU!S® in über 80 Schulen (v.a. Grund- und Mittelschulen) in Bayern in allen Regierungsbezirken erprobt worden. Die technische Qualität der QU!S® ist ebenfalls mit positiven Ergebnissen überprüft worden. Es handelt sich insofern um ein objektives, valides und reliables Instrument zur Begleitung und Beratung von inklusiven Schulen. Der Focus liegt bei der Gesamtfassung der QU!S® auf der einzelnen Schule. Zur Durchführung der QU!S® ist eine zweistündige Unterrichtshospitation sowie Interviews mit den Lehrkräften einer inklusiven Klasse und mit der Schulleitung der jeweiligen Schule vorgesehen. Dies lässt sich in der Regel an einem Schulvormittag bewältigen.

Mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus ist eine Arbeitsmappe erstellt worden. Die Arbeitsmappe zur QU!S® enthält 25 folienkaschierte Karteikarten, das QU!S® -Manual mit Hinweisen zum Konzept und zur Auswertung sowie einen wasserlöslichen Folienstift zum Beschriften der Karteikarten. Ziel ist es, dass diese Arbeitsmappe in den Lehrerkollegien der inklusiven Schulen als Arbeitsmittel für die gemeinsame Schulentwicklungsarbeit genutzt wird. Die Arbeitsmappe zur QU!S® kann über den Buchhandel bezogen werden oder direkt über den Verlag Julius Klinkhardt (www.klinkhardt.de):

HEIMLICH, ULRICH/ WILFERT, KATHRIN/ OSTERTAG, CHRISTINA/ GEBHARDT, MARKUS: Qualitätsskala zur inklusiven Schulentwicklung (QU!S®) – eine Arbeitshilfe auf dem Weg zur inklusiven Schule. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 2018a (ISBN: 978-3-7815-2212-1, Preis: 39,00€)

QU!S®-Training

Zur QU!S® ist von Frau Dr. Kathrin Wilfert ein zweitägiges Trainingsprogramm entwickelt worden. Nach einer Einführung in die Items der QU!S® und Hinweisen zur Unterrichtsbeobachtung sowie zur Gesprächsführung zum praktischen Einsatz der QU!S® in inklusiven Schulen (1. Trainingstag) haben die Teilnehmenden des Trainingsprogramms die Gelegenheit, in inklusiven Schulen die QU!S® zu erproben. Die Ergebnisse werden abschließend mit den Trainern/ -innen abgeglichen. Bei einer Übereinstimmung der Beurteilungen in Bezug auf die 125 Items der QU!S® von mindestens 75% wird ein Zertifikat über das QU!S®-Training vergeben. Geplant ist derzeit die Ausbildung von externen Schulentwicklungsberatern/ -innen in Bayern im Sinne eines flächendeckenden Angebotes. Bei Interesse bitte melden: Ulrich.Heimlich@edu.lmu.de.

Kurzform der QU!S® (QU!S-S)

In Kooperation mit der Technischen Universität Dortmund ist eine Kurzform der QU!S (QU!S-S) entstanden, die nur auf den 25 Qualitätsstandards beruht. Sie bilden die Grundlage für einen Lehrerfragebogen, der auch in mehreren Schulen und in größeren Stichproben eingesetzt werden kann. Die Kurzform ist ebenfalls in die englische Sprache übersetzt worden (QU!S-S). Weitere Übersetzungen sind geplant. Zur QU!S-S haben wir eine Creative Common Licence vergeben, die unter folgendem Link zu erreichen ist:

https://eldorado.tu-dortmund.de/bitstream/2003/38479/1/QU%21S-S_deu.pdf

Wir wollen damit die Möglichkeit schaffen, dass die QU!S-S auch in anderen Ländern eingesetzt werden kann und dort möglicherweise an die jeweiligen Besonderheiten des Bildungssystems angepasst wird.

Laufzeit: 2013 - fortlaufend
Leitung: Prof. Dr. Ulrich Heimlich
Mitarbeitende: Dr. Kathrin Wilfert, Dr. Christina Ostertag
Kooperationspartner: Prof. Dr. Markus Gebhardt (Universität Regensburg)
Publikationen:
HEIMLICH, ULRICH/ WILFERT DE ICAZA, KATHRIN (2014): Qualität inklusiver Schulentwicklung – Erste Konsequenzen für die Lehreraus- und -weiterbildung. In: Lehrerbildung auf dem Prüfstand 7 (2014) 2, S. 104-119
HEIMLICH, ULRICH /KAHLERT, JOACHIM/ LELGEMANN, REINHARD/ FISCHER, ERHARD (Hrsg.) (2016f): Inklusives Schulsystem. Analysen, Befunden, Empfehlungen zum bayerischen Weg. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 2016
HEIMLICH, ULRICH/ WILFERT, KATHRIN/ OSTERTAG, CHRISTINA/ GEBHARDT, MARKUS (2018a): Qualitätsskala zur inklusiven Schulentwicklung (QU!S®) – eine Arbeitshilfe auf dem Weg zur inklusiven Schule. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 2018a
HEIMLICH, ULRICH (2018d): Inklusion und Qualität in Schulen – die Qualitätsskala zur inklusiven Schulentwicklung (QU!S). In: HELLMICH, FRANK/ GÖREL, GAMZE/ LÖPER, MARWIN FELIX: Inklusive Schul- und Unterrichtsentwicklung. Vom Anspruch zur erfolgreichen Umsetzung. Stuttgart: Kohlhammer, 2018b, S. 13-25
HEIMLICH, ULRICH / OSTERTAG, CHRISTINA/ WILFERT, KATHRIN/ GEBHARDT, MARKUS (2018g): Konstruktion einer Skala zur Abbildung inklusiver Qualität von Schulen. In: Empirische Sonderpädagogik 10 (2018c) 3, S. 211-231

 


Servicebereich