Lehrstuhl Pädagogik bei geistiger Behinderung und Verhaltensstörung
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studienfahrt 'Inklusion' nach Österreich und Italien (2016)

Interessante Einblicke in die schulische Arbeit

studienfahrt2016


Wir, eine Gruppe Studierender der Fakultät für Psychologie und Pädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München unter der Organisation von Dr. Wolfgang Dworschak und Katja Zimmermann, verbrachten vier Tage auf einer Studienfahrt zum Thema Inklusion/Integration in unseren Nachbarländern Österreich und Italien. Dabei führte uns unser Weg von Salzburg über Brixen nach Meran, wo wir uns über die Bildungssituation von Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung vor Ort ein Bild machen konnten. Im Mittelpunkt unserer Hospitationen an Förderschulen und allgemeinen Schulen stand die Frage, wie zieldifferent unterrichtete Schülerinnen und Schüler in den Unterricht eingebunden und gefördert werden. Angesichts der Situation in Deutschland, in der sich Inklusion noch hauptsächlich in der Primarstufe abspielt, hatten wir im Vorfeld wenig Vorstellung davon, wie dieses Miteinander auch in der Sekundarstufe I und sogar der Sekundarstufe II – am Beispiel Meran im gymnasialen Schulalltag - produktiv gestaltet werden kann.