Lehrstuhl für Schulpädagogik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Multiplikatoren-Projekt

Kernidee & Ziel

Ziel des Projektes ist es, ein innovatives multilaterales Seminarkonzept für die universitäre Phase der Lehrerbildung zu entwickeln, das

  • unterschiedliche (Lehr-)Kompetenzen am Lehrstuhl zu bündeln beabsichtigt und
    anwendungsbezogenes Wissen zielführend und adressatengerecht für den Praxiseinsatz zu vermitteln vermag.
  • Theorie soll damit praktisch werden und Praxis reflektiert zur Anwendung kommen.

Strategie

  • Ermöglichung multiperspektivischen Lernens durch multiprofessionelles Lehren
  • Gezielte Nutzung der so gesammelten Kompetenzen und Netzwerke zur Entwicklung verschiedener Lehrwege, die bei den Studierenden mehrperspektivische und kompetenzorientierte Lerneffekte ermöglichen:
  1. Etablierung wiederverwendbarer mehrdimensionaler Lehr- und Lernwege in Gestalt von digitalen und analogen, theoretischen und praxisorientierten Modulen
  2. Thematisch flexible Kopplung an unterschiedliche aktuelle Problemstellungen der schulischen Praxis, zunächst Erprobung am Thema "Digitale Medien in Schule und Unterricht"
  3. Kooperatives Lehren im Team- und Tandem-Teaching
  4. Miteinbezug außeruniversitärer Lernorte (in Gestalt von Schul- und Unterrichtshospitationen)
  5. Vernetzung und Verquickung mit außeruniversitärer Expertise zum Thema (Experten, Referenten, Berater etc.)

Projektträger

Lehre@LMU

im Rahmen des "Qualitätspakts Lehre" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert

Multiplikatoren-Projekt - Center for Leadership and Peoplemanagement

Kontakt

Prof. Dr. Ewald Kiel • Dr. Annika Braun • Annette Mühlhöfer

annika.braun@edu.lmu.de