Lehrstuhl für allgemeine Pädagogik Erziehungs- und Sozialisationsforschung
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Klausureinsicht

Folgende Klausuren der Lehrstühle

Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung

Allgemeine Pädagogik, Erziehungs- und Sozialisationsforschung


können eingesehen werden:

Bachelor & Lehramt:

  • Einführung in die Allgemeine Pädagogik
  • Grundbegriffe der Pädagogik
  • Historische und Interkulturelle Pädagogik I und II
  • Sozialisation und Bildung I und II
  • Wissenschaftstheorie
  • Empirische Forschungsmethoden II-1 (d. h. nicht I-1, I-2, II-2)
  • Bildungsorganisation und Bildungsmanagement
  • Bildung (und Medien) über die Lebensspanne

Master:

  • Theorien und Methoden der Bildungsforschung und des Bildungsmanagements
  • Qualitative und quantitative Forschungsmethoden
  • Jugend- und Bildungsverlaufsforschung
  • Bildungsverläufe und interkulturelle Pädagogik
  • Pädagogik im Dialog

Wann findet die Klausureinsicht statt?

Jeweils zu Beginn des Folgesemesters werden zwei Sammeltermine angeboten. (Die Vereinbarung von Einzelterminen ist nicht möglich.)

Online-Hausarbeiten aus dem Sommersemester 2020:

Die Auswertungen der Online-Hausarbeiten können am 21. und 22. Oktober 2020 online in Moodle eingesehen werden. Dafür ist eine Anmeldung verpflichtend erforderlich.

Wie läuft die Anmeldung zur Klausureinsicht?

Die verpflichtende Anmeldung zur Einsicht wird am 8. Oktober im Laufe des Tages freigeschaltet und läuft bis zum 19. Oktober 2020.
Im jeweiligen Moodle-Prüfungskurs kann ein Anmeldebogen heruntergeladen werden. Dieser muss dann ausgefüllt, digital signiert und wieder in Moodle hochgeladen werden. Eine ausführliche Anleitung kann hier heruntergeladen werden.

Klausuren anderer Lehrstühle

Die Einsichten zu den Prüfungen von  Herrn Spies finden am 18. und 19. November 2020 online (über Moodle) statt. Die verpflichtende Anmeldung (Details siehe Moodle-Prüfungskurs) läuft bis zum 16. November 2020.

In allen anderen Fällen wenden Sie sich am besten an die jeweiligen Dozierenden.